Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.01.2017 - 10:37
Foto: APA/FH/OOE

Studenten bauen Wuzzelroboter

31.03.2009, 10:59
Zusammen mit dem deutschen Tischfußballweltmeister Oktay Mann hat ein Team von Technikern, Studenten und Professoren des Studiengangs Automatisierungstechnik der Fachhochschule Oberösterreich in Wels einen Tischfußball spielenden Roboter entwickelt. Der Wuzzelroboter mit dem Namen "TriKiTrain" (Trick-Kicker-Trainer) soll in der Lage sein, einem menschlichen Gegner zum Training wiederholbare Spielzüge anzubieten oder seine menschlichen Gegner in einem Match herauszufordern.

Fachbereichsleiter Franz Auinger ist überzeugt, dass sich das Projektteam "in vielerlei Hinsicht mit diesem Projekt an der Grenze des derzeit technisch Machbaren" bewegt hat.

Schritt für Schritt soll der Roboter nun weitere Spielzüge lernen, robustere Mechanismen für die Erkennung der Ballposition erhalten und in ein transportables Modulsystem umgebaut werden.

Das Ultimative Ziel: dem Weltmeister Oktay Mann keine Chance mehr zu lassen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum