Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.04.2017 - 16:14
Foto: Sony, thinkstockphotos.de, krone.at / Video: krone.tv

Spiele mit scharf, bitte! 4K- Gaming auf PS4 Pro

23.11.2016, 17:00

4K kommt in die Gänge: Mit Netflix und Sky unterstützen erste Streaming- Anbieter die ultrahochauflösenden Bilder. Und auch die Spieleindustrie entdeckt das Thema für sich: Mit der PlayStation 4 Pro bietet Sony seit kurzem eine für die schärferen Bilder optimierte Version seiner Spielkonsole an. krone.at hat sie getestet.

Obwohl bereits 2012 erstmals vorgestellt, war es lange Zeit ruhig um das Thema 4K. Entsprechende Fernsehgeräte für den neuen Standard waren teuer, zudem fehlte es für diese an den nötigen Inhalten. Im Videospiel- Bereich soll sich dies nun durch die PlayStation 4 Pro ändern.

Die von Sony als "High- End- Version" der PS4 bezeichnete Konsole ist dank neuem Rechen- und Grafikprozessor deutlich leistungsfähiger als das Original, was sich im Zusammenspiel mit der Kontrast- Optimierungstechnologie HDR vor allem in einer höheren Auflösung von nahezu, allerdings nicht nativer 4K- Qualität (3840 x 2160 Pixel), stabileren Bildwiederholungsraten, besseren Texturen oder auch sanfteren Farbübergängen bemerkbar machen soll. Voraussetzung ist in jedem Fall allerdings ein entsprechendes TV- Gerät, das 4K und HDR unterstützt.

Foto: Sony, krone.at-Grafik

Aber auch ältere Fernseher mit lediglich Full- HD- Auflösung sollen von den gesteigerten Grafik- Talenten der PS4 Pro profitieren, indem Spiele und andere Inhalte hochskaliert werden. Abhängig davon, wie die Entwickler die höhere Rechenleistung der PS4 Pro nutzen, bieten Spiele beim Anschluss an einen nicht 4K- fähigen HD- Fernseher aber auch höhere Bildwiederholungsraten, detailliertere Umgebungs- oder Charaktermodelle sowie eine allgemein verbesserte Grafik.

4K für alte Spiele per Update

Neue bzw. andere Spiele müssen sich PS4- Pro- Besitzer dafür nicht kaufen. Sämtliche PS4- Spiele sind vollständig zur neuen PS4 Pro kompatibel. Wohl aber müssen ältere Titel, die vor dem Verkaufsstart veröffentlicht wurden, mittels herunterladbarem Update (sofern verfügbar) für die Fähigkeiten der PS4 Pro optimiert werden. Zu den unterstützten Spielen zählen unter anderem "Uncharted 4: A Thief's End", "The Last of Us Remastered", "Infamous Second Son", "Mafia III" oder "Titanfall 2". Bis Jahresende sollen rund 45 Spiele für die neue Hardware fit gemacht werden.

Foto: Sony

Nicht unterstützt werden von der PS4 Pro dagegen 4K- Blu- rays. Obwohl Sony selbst den Blu- ray- Standard einst ins Leben rief, ist der Konzern inzwischen davon überzeugt, dass 4K- Filme künftig bevorzugt als Stream oder Download auf die Konsole kommen.

4K- Filmspaß mit der Xbox One S

Für Cineasten gibt es mit der seit August erhältlichen Xbox One S von Microsoft allerdings eine Alternative, die 4K und die Kontrast- Optimierungstechnologie HDR unterstützt. Im Gegensatz zur PS4 Pro rechnet sie Spielinhalte allerdings nur auf 4K- Niveau hoch. "Echtes" 4K gibt es bis zum Erscheinen der bereits angekündigten 4K- Xbox (Codename "Project Scorpio") nur über das integrierte 4K- Blu- ray- Laufwerk der Xbox One S.

Foto: Microsoft, thinkstockphotos.de, krone.at

Darauf müssen Sie bei 4K achten

4K - auch Ultra- HD genannt - steht im allgemeinen Sprachgebrauch für eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln, also eine viermal höhere Auflösung als das derzeit gängige Full- HD. Um derart scharfe Bilder wiederzugeben, braucht es allerdings ein dazu passendes Fernsehgerät, erkennbar am offiziellen UHD- Logo. Wer 4K- Videos über das Netz abspielen möchte, sollte aufgrund des gesteigerten Datenaufkommens zudem über eine entsprechend schnelle Internetleitung verfügen. Netflix etwa empfiehlt für Ultra- HD- Streams eine stabile Internetgeschwindigkeit von mindestens 25 Megabit pro Sekunde.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

23.11.2016, 17:00
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum