Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 09:21
Foto: EPA

Sony und Panasonic wollen Olympus- Anteile kaufen

30.05.2012, 09:53
Sony sowie Panasonic wollen einem Medienbericht zufolge den von einem Bilanzskandal erschütterten Kamera- und Medizingerätehersteller Olympus finanziell unterstützen. Beide Elektronikriesen seien bereit, sich an Olympus zu beteiligen, berichtete die Zeitung "Asahi Shimbun" am Mittwoch.

Olympus werde sich wahrscheinlich bis Ende Juni zwischen beiden Interessenten entscheiden, heißt es weiter. Andere Kandidaten gebe es nicht mehr. Dem Blatt zufolge geht es um einen Anteil von mehr als zehn Prozent im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar. Olympus, Sony sowie Panasonic wollten keine Stellung nehmen.

Nach Informationen der Zeitung wird Olympus- Präsident Hiroyuki Sasa am 8. Juni die Geschäftsstrategie für die kommenden fünf Jahre präsentieren. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge plant der Konzern, 2.500 Stellen zu streichen. Das entspricht etwa sieben Prozent der Belegschaft. Ziel ist es, die Finanzkraft zu stärken.

30.05.2012, 09:53
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum