Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 09:32
Foto: Sony, krone.at-Grafik

Sony überarbeitet seine Premium- Kompaktkameras

27.06.2013, 10:57
Mit den beiden Cyber-shot-Modellen RX1R und RX100 II hat Sony am Donnerstag zwei überarbeitete Varianten seiner beiden Premium-Kompaktkameras vorgestellt. Während die RX100 II nun unter anderem mit WiFi- und NFC-Unterstützung aufwarten kann, kommt der Vollformatsensor der RX1R ohne Tiefpassfilter daher, wodurch Details noch schärfer zur Geltung kommen sollen.

Mit der RX100 hatte Sony im Juni des Vorjahres die weltweit erste Kompaktkamera mit einem 20,2- Megapixel- Bildsensor vorgestellt. Sie wird nun durch das Schwesternmodell RX100 II  (rechts im Bild) ergänzt. Der größte Unterschied zwischen den beiden Modellen besteht bei den Vernetzungsfunktionen: Als erste Kamera von Sony verfügt die neue RX100 II neben integriertem WiFi auch über NFC, um Bilder und Videos durch simples Berühren entsprechend kompatibler Geräte wie Smartphones, Tablets oder Fernseher auf diese drahtlos zu übertragen.

Lichtempfindlicherer Sensor, schwenkbares Display

Eine Veränderung gibt es auch den Bildsensor betreffend: Im Inneren der Kamera kommt Sonys neu entwickelter Exmor- R-CMOS- Sensor zum Einsatz, der gegenüber dem Sensor der RX100 fast doppelt so lichtempfindlich sein soll. Die Anzahl der Megapixel bleibt mit 20,2 indes unverändert. Überarbeitet wurde auch das LCD- Display der Kompakten, das sich nun um 84 Grad hoch- und um fast 45 Grad herunterklappen lässt, sodass man selbst dann noch auf das Display schauen kann, wenn die Kamera wenige Millimeter über dem Boden oder am ausgestreckten Arm in der Luft auf Motivsuche geht. An der Größe von drei Zoll sowie Auflösung des Monitors wurde nicht gerüttelt.

Mehr Farbinformationen

Ebenfalls neu ist die Unterstützung von Sonys Triluminos- Technologie zur verlustfreien Bildübertragung. Damit ist die Kamera in der Lage, bei Aufnahmen, die mehr Farbinformationen enthalten, diese auch an den Fernseher weiterzugeben. Voraussetzung ist allerdings ein BRAVIA- Gerät von Sony mit entsprechender Display- Technologie. Zu guter Letzt bietet die RX100 II die Möglichkeit, schrittweise die Brennweite zu verändern. Konkret bietet sie Zoomstufen bei gängigen Brennweiten wie 28mm, 35mm, 50mm, 70mm und 100mm an. Ab Juli soll die RX100 II in Schwarz erhältlich sein. Der Preis: 749 Euro.

Kompakte Vollformat- Kamera ohne Tiefpassfilter

Noch etwas tiefer in die Tasche greifen müssen Fotografen für die neue RX1R (links im Bild), die ebenfalls ab Juli zum Preis von 3.099 Euro in Schwarz erhältlich sein soll. Wie ihre Vorgängerin verfügt sie über einen Vollformatsensor mit 24,3 Megapixeln Auflösung und einer Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 102.400. Auch die 35- Millimeter- Festbrennweite bleibt unverändert.

Die wesentliche Änderung betrifft das Fehlen des Tiefpassfilters vor dem Bildsensor: Er verhindert normalerweise sogenannte Moiré- Effekte und eliminiert Farbfehler. In der Praxis, insbesondere beim Fotografieren im RAW- Format, sind diese Mankos jedoch häufig vernachlässigbar, weshalb immer mehr Hersteller Kameras im Premium- Segment zunehmend auch ohne diesen Filter anbieten. Der Nutzen, der sich draus ergibt: Das Licht kann direkt auf den Sensor gelangen, wodurch die Schärfeleistung erhöht wird und selbst feinste Strukturen erkennbar werden, was zum Beispiel in der Makro- Fotografie von Vorteil sein kann.

Als neue Option für Filmer verfügt die RX1R darüber hinaus über einen Multi- Interface- Zubehörschuh zur Befestigung eines externen Stereo- Mikrofons. Wie die RX100 II unterstützt die Oberklasse- Kompaktkamera zudem die hauseigene Triluminos- Technologie zur verlustfreien Bildübertragung auf den Fernseher.

27.06.2013, 10:57
ser
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum