Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 07:31
Foto: AP

Sony kündigt Verkauf von altem Firmensitz an

08.03.2014, 09:00
Für umrechnet rund 113 Millionen Euro verkauft der kriselnde japanische Elektronikkonzern Sony seinen historischen Firmensitz in Tokio. Sony kündigte am Freitag an, das Gebäude gehe an die Immobilienfirma Sumitomo Realty and Development.

Sony hatte die Immobilie im Stadtteil Gotenyama 1947 bezogen, ein Jahr nach seiner Gründung unter dem damaligen Namen Tokyo Tsushin Kogyo. In einem kleinen Teil des alten Gebäudes soll ein Museum mit Sonys bahnbrechenden Erfindungen wie dem Walkman entstehen.

Sony kämpft wie die einheimischen Konkurrenten Panasonic und Sharp gegen den harten ausländischen Wettbewerb und hatte deshalb die Trennung von Firmenteilen und Einsparungen bekannt gegeben.

Die Computersparte wird an einen japanischen Fonds, die TV- Abteilung an eine Tochtergesellschaft verkauft, bis März 2015 sollen 5.000 Arbeitsplätze gestrichen werden. Im vergangenen Jahr hatte Sony bereits den Firmensitz im New Yorker Stadtteil Manhattan verkauft, damals für 1,1 Milliarden Dollar (aktuell 800 Millionen Euro).

08.03.2014, 09:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum