Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 15:52
Foto: Garmin

Smartphones stechen Navis in ÖAMTC- Test aus

23.11.2010, 10:09
Smartphones liegen derzeit in aller Hand. Mit der passenden Softwarelösung können sie auch als Navigationsgeräte eingesetzt werden. Doch sind sie auch so gut wie herkömmliche Navis? Der ÖAMTC hat in seinem aktuellen Navi-Test sieben herkömmliche Navis und sieben Softwarelösungen für Smartphones getestet. Das überraschende Ergebnis: Am besten schnitt das iPhone 4 mit "Navigon MN7 Live Software" ab, am schlechtesten das "NavGear RS 50 3D", ein herkömmliches Navigationsgerät.

"Damit hat erstmals ein Smartphone im Navi- Test gewonnen", sagt ÖAMTC- Techniker Steffan Kerbl. Neben dem iPhone haben auch die anderen Smartphone- Probanden gezeigt, dass die technische Entwicklung gegenüber den vergangenen Tests enorm fortgeschritten ist. "Aus technischer Sicht sind Smartphones mittlerweile durchaus eine Alternative zu mobilen Navigationsgeräten", so Kerbl. "Allerdings hängt das vom Verwendungszweck ab und davon, ob man nur die Software oder aber auch ein Smartphone kaufen muss. Denn das ist immer noch richtig teuer im Vergleich zum Navi."

Smartphones haben eindeutig ihre Stärken. Im Gesamtergebnis des ÖAMTC- Tests schnitten sie besser ab als die herkömmlichen Navis - fünf Mal wurde die Note gut vergeben, bei den Navis nur dreimal. Die Navigon- Software funktionierte am iPhone sogar besser als im Navigon- Gerät. "Wer bereits ein Smartphone hat oder sowieso eines kaufen will, kann sich ein Navi sparen", empfiehlt der ÖAMTC- Techniker. Der Kauf der teuersten Navi- Software für Smartphones komme zudem günstiger als ein billiges Navigationsgerät und könne genauso viel wie die getesteten Top- Geräte.

Bedienung und Installation bei Smartphones oftmals schwer

Einige Nachteile gibt es dem ÖAMTC nach bei den Smartphones aber doch: Wer keine Erfahrung mit diesen Multimedia- Handys habe, tue sich bei der Installation und Bedienung schwer, zumal beim Kauf der Software generell keine Bedienungsanleitung beiliege, so Kerbl. Außerdem fallen bei jeder Suche Verbindungskosten an, die sich summieren. Im Ausland kommen noch hohe Roamingkosten dazu, wenn das Gerät Karten in den Speicher lädt. "Dringend das Datenroaming deaktivieren, wenn man das vermeiden will", rät der ÖAMTC- Techniker.

Navis punkten beim Lieferumfang

Die mobilen Navigationsgeräte punkten gegenüber den hippen Smartphones besonders beim Lieferumfang, der das Gerät selbst, Ladekabel und Halterung beinhaltet. Das muss man bei Smartphones alles extra dazu kaufen. Ein weiterer Vorzug des Navis ist die einfachere Bedienbarkeit. "Auspacken, aufladen, einschalten - das geht nur bei den Navigationsgeräten", sagt der ÖAMTC- Experte.

Folgende Navigationsgeräte wurden getestet und nach Ergebnis wie folgt gereiht:

Gesamtnote gut für TomTom Go Live 1000 / Navigon 70 Premium Live / Becker StreetPilot Z 215.

Gesamtnote befriedigend für Medion X4545 EU / Falk Vision 700 / Garmin Nüvi 3790T / NavGear RS- 50- 3D.

Bei den Smartphones wurden drei verschiedene Modelle als Träger der jeweiligen Software herangezogen: das Nokia E72, das Samsung Galaxy S i9000 sowie das iPhone 4.

Gesamtnote gut gab es für iPhone 4G Navigon MN 7 Live (Testsieger) / iPhone 4G TomTom Navigator 7 / Samsung Galaxy Navigon MN 7 Live / iPhone 4G Falk Navigator Europe / Samsung Galaxy Google Maps Navigation.

Gesamtnote befriedigend erhielten Nokia E72 Nokia Maps 3.0 / iPhone 4G Skobbler.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum