Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 08:10
Foto: EPA

Samsung zeigt Apple vor Start von Galaxy S4 die Zähne

26.04.2013, 08:30
Samsung stellt den Rivalen Apple mit einem kräftigen Gewinnwachstum in den Schatten. Im ersten Vierteljahr steigerte der weltgrößte Smartphone-Hersteller das operative Ergebnis um 54 Prozent auf 8,8 Billionen Won (6,1 Milliarden Euro), wie der südkoreanische Konzern am Freitag mitteilte. Damit lag Samsung nicht weit unter seinem im Schlussquartal 2012 erzielten Rekordgewinn von 8,84 Billionen Won.

Produkte wie das bisherige Smartphone- Flaggschiff Galaxy S3 und Galaxy Note 2 hätten "das Wachstum im vergangenen Quartal angetrieben", hieß es in einer Mitteilung des Konzerns. Konkrete Absatzzahlen nennt Samsung selbst nicht mehr, Analysten schätzen jedoch, dass in den ersten drei Monaten des Jahres 68 bis 70 Millionen Smartphones der Südkoreaner ausgeliefert wurden. Zum Vergleich: Der Branchenzweite Apple kam auf 37,4 Millionen.

Insgesamt, so Samsung weiter, sei die Smartphone- Nachfrage im Vergleich zum Schlussquartal 2012 jedoch im "einstelligen Prozenbereich" zurückgegangen. Auch die Nachfrage nach Tablet- Computern sei saisonabhängig schwächer gewesen. Der Wettbewerb im Geschäft mit mobilen Geräten werde aufgrund der "Expansion im mittleren und unteren Bereich des Smartphone- Markts schärfer", warnte der Vizevorsitzende des Konzerns, Robert Yi.

In der Sparte mobile Kommunikation, die Handys und Tablets umfasst, verzeichnete Samsung im Vergleich zum letzten Quartal 2012 einen Anstieg des operativen Ergebnisses um 19 Prozent auf 6,51 Billionen Won. Dabei profitiert Samsung vor allem von seiner vielgestaltigen Palette an Smartphones der Galaxy- Reihe.

Nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens IDC hatte Samsung im ersten Quartal 2013 bei Mobiltelefonen insgesamt einen Marktanteil von 27,5 Prozent. Dahinter kamen Nokia (14,8 Prozent) und Apple (8,9 Prozent).

Mit Spannung wartet die Branche jetzt auf den Marktstart von Samsungs neuem Galaxy- Modell S4, das in Österreich ab Samstag erhältlich ist. Einen ausführlichen Test zum neuen Samsung- Flaggschiff gibt es auf krone.at .

26.04.2013, 08:30
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum