Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 07:07
Foto: Samsung

Samsung und Panasonic starten Verkauf von 3D- TVs

10.03.2010, 10:58
Samsung und Panasonic bringen ihre ersten 3D-Fernsehgeräte in den Handel. Das erste Modell ist ab Mittwoch in den USA erhältlich, wie Panasonic am Dienstag mitteilte. Samsung kündigte zwei Geräte an. Sie werden zusammen mit einer Spezialbrille sowie einem 3D-Blu-ray-Player zum Preis von ab etwa 3.000 US-Dollar (2.210 Euro) verkauft.

Beigelegt wird außerdem eine 3D- Version des Films "Monsters vs. Aliens", in den nächsten Monaten sollen außerdem die "Shrek"- Filme in 3D erhältlich sein, wie Samsung am Dienstag mitteilte. Das Unternehmen schätzt, dass drei bis vier Millionen der von allen Herstellern im Lauf des Jahres in den USA verkauften 35 Millionen Fernsehgeräte 3D- Modelle sein werden.

Sony kündigt 3D- Fernseher für Juni an

Der japanische Elektronikkonzern Sony steigt im Juni in das Geschäft mit 3D- Fernsehern ein. Die neuen Geräte mit Bildschirmgrößen von 40 bis 60 Zoll sowie eine Spezialbrille und ein Kamerasensor zur Anpassung der Bild- und Klangqualität an die jeweilige Sitzposition der Zuschauer kommen am 10. Juni in Japan in den Handel. Etwa um die gleiche Zeit sei auch die Markteinführung im Ausland geplant, sagte Sony- Manager Yoshihisa Ishida.

Das 40- Zoll- Gerät kostet 290.000 Yen (2.350 Euro). Sony hat sich als Ziel gesetzt, mit den 3D- Modellen einen Anteil von zehn Prozent der 25 Millionen TV- Geräte zu erreichen, die für das kommende Finanzjahr angestrebt werden. "Wir werden 2010 in die Offensive gehen", sagte Ishida.

Nächster Verkaufsschlager

Kommerziell erfolgreiche Filme mit dreidimensionalen Effekten wie "Avatar" haben bei den Bildschirmherstellern großes Interesse an der Technologie geweckt, von der sie sich die nächsten Verkaufsschlager erhoffen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum