Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.01.2017 - 17:53
Foto: YouTube / Video: krone.tv

Retro- Gaming: 8- Bit- Abenteuer am NES Classic Mini

16.11.2016, 17:00

Retro- Gaming hat Hochkonjunktur: Auf Nintendos neu aufgelegter Kult- Konsole NES Classic Mini frönen die Spieler den Hits ihrer Kindheit. Wie spaßig die Klassiker aus alten Zeiten heute noch sind, hat krone.at getestet.

Nintendos neueste Konsole ist ein alter Bekannter: 30 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung meldet sich die Kult- Konsole NES als Mini- Variante mit modernen Anschlüssen und einem 30 Titel dicken Spiele- Paket  zurück. Was die neue alte Konsole kann, hat krone.at getestet.

Nintendos 1985 erschienenes NES wurde fast 62 Millionen Mal verkauft und gilt als Meilenstein der Konsolengeschichte. Die Plattform brachte einige der populärsten Games aller Zeiten hervor - und meldet sich nun 30 Jahre nach dem Start zurück.

Foto: Nintendo

Vierkern- Prozessor und 256 Megabyte RAM

Die geschrumpfte Neuauflage gleicht ihrem Urvater dabei nur äußerlich, auf technischer Ebene  ist sie mit ihrem Vierkern- Prozessor, 256 Megabyte RAM und 512 Megabyte Speicher erheblich stärker als ihr zwei Megahertz schneller Vorfahr.

Auch bei den Anschlüssen hat sich einiges getan: Fand das Ur- NES noch via Antennenkabel Anschluss am TV- Gerät, bietet die neue Version den zeitgemäßen HDMI- Standard und schickt Bilder wahlweise in 720p- oder 480p- Auflösung auf das TV- Gerät. Klar sind die Bilder auf heutigen Fernsehern pixelig, aber das gehört bei Retro- Games nun einmal dazu.

Foto: Nintendo

Röhrenfernseher- Filter für maximales Retro- Feeling

Nett: Wer mag, kann für maximales Retro- Gefühl sogar einen Röhrenfernseher- Filter  zuschalten. Einen kleinen Fehler hat die Retro- Konsole aber: Das Controllerkabel ist mit rund einem Meter arg kurz geraten, zudem liegt dem Gerät kein Netzteil bei. Zur Stromversorgung braucht es ein Handy- Netzteil oder einen freien USB- Port am TV- Gerät.

Foto: Nintendo

Das NES Classic Mini ist seit wenigen Tagen erhältlich, Nintendos Preisempfehlung liegt bei 70 Euro. Ein Zusatz- Controller für 10 Euro ist angesichts des Mehrspieler- Potenzials ratsam. Die Nachfrage ist allerdings enorm, im Handel ist das Gerät vielerorts ausverkauft. Mehr Infos finden Sie hier:

Woher kommt der Reiz am Retro- Gaming?

Aber wieso greifen Spieler 2016 überhaupt zu 30 Jahre alten Games? Wir glauben: Nicht nur aus Nostalgie, sondern auch wegen der Einfachheit alter Systeme . Eines haben Konsolen wie der NES Classic Mini ihren modernen Rivalen nämlich voraus: Es gibt keine Update- Marathons, keine stundenlangen Downloads, keine Installation und keine Online- Konten.

Foto: Nintendo

Will man Spiele starten, tut man das ohne Umwege. Hinzu kommt ein immer noch enormes Mehrspieler- Potenzial: Während moderne Games oft nur mehr via Internet gemeinsam gespielt werden, bieten Retro- Games gute alte lokale Mehrspieler- Action für das Wohnzimmer. Mehr dazu hier:

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum