Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 04:48
Foto: AP

Philips verkauft Fernsehersparte nach Hongkong

02.11.2011, 10:17
Der niederländische Elektronikkonzern Philips verkauft seine Fernsehersparte an TPV Technology aus Hongkong. Die Sparte solle in ein Gemeinschaftsunternehmen mit TPV ausgelagert werden, teilte der Konzern am Dienstag in den Niederlanden mit. Philips soll an dem Joint Venture demnach nur einen Anteil von 30 Prozent halten.

Die Fernsehersparte macht Philips seit geraumer Zeit zu schaffen, der Konzern kann nicht mit der günstigen Konkurrenz aus Asien mithalten. Schon im April hatte das Unternehmen den Verkauf an TPV angekündigt, Mitte Oktober jedoch warnte es, das Geschäft könne scheitern, da sich die Verhandlungen zu lange hinzögen.

Der Übernahme müssen jetzt noch die Wettbewerbsbehörden zustimmen, die Übertragung an das Gemeinschaftsunternehmen soll den Angaben zufolge im ersten Quartal 2012 abgeschlossen sein.

TPV fertigt bereits Fernseher für Philips in China

Die chinesische TPV ist ein langjähriger Partner von Philips. Das Unternehmen übernahm 2009 das PC- Monitorgeschäft der Amsterdamer und fertigt bereits Philips- Fernseher in Lizenz für den chinesischen Markt. Auch in Indien und den USA lassen die Niederländer ihre Geräte von Lizenznehmern bauen.

02.11.2011, 10:17
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum