Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 16:08
Foto: Nokia

Nokia zieht gegen LCD- Hersteller vor Gericht

01.12.2009, 13:48
Der finnische Handy-Weltmarktführer Nokia hat mehrere asiatische Produzenten von LCD-Bildschirmen mit dem Vorwurf von Preisabsprachen verklagt. Nokia wolle unter anderem gegen Samsung, LG Displays, Hitachi und Sharp vorgehen, berichtete das "Wall Street Journal" am Dienstag. Mit illegalen Preisabsprachen hätten die Unternehmen den Wettbewerb behindert, lautet der Vorwurf.
Die Klage sei bereits am vergangenen Mittwoch bei einem Bezirksgericht in Kalifornien eingereicht worden, schrieb die Zeitung. Die US-Wettbewerbshüter ermittelten bereits seit 2006 gegen führende asiatische Display-Hersteller.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die US- Justizbehörde Bußgelder gegen einige Unternehmen wegen des gleichen Vorwurfs verhängt. Der koreanische Elektronikhersteller Samsung hatte sich dabei allerdings kooperativ gezeigt und die US- Behörden bei ihren Untersuchungen unterstützt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum