Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 14:27

Nikon bringt neue Android- Kompakte & Systemkamera

10.04.2014, 10:35
Der japanische Kameraspezialist Nikon hat eine neue Kompaktkamera mit Android angekündigt: die Coolpix S810c. Auf dem mit WLAN und GPS ausgestatteten Fotoapparat können zigtausende Apps aus Googles Play Store genutzt werden - etwa soziale Netzwerke, Fotoeditoren oder Spiele. Für vernünftige Kameraleistung sollen ein CMOS-Sensor mit 16 Megapixeln und ein optischer Zwölffach-Zoom sorgen. Mit der 1 J4 wurde zudem eine neue Systemkamera angekündigt.

Nikons S810c (Test des Vorgängers in der Infobox) richtet sich vor allem an Hobbyfotografen, die ihre Schnappschüsse gern ins Netz stellen und sie vorher noch bearbeiten möchten. Der Upload zu Dropbox, Facebook, Picasa, Flickr und anderen Diensten, bei denen Fotos deponiert werden, erfolgt über WLAN im nicht mehr ganz taufrischen N- Standard. Eine Version des Geräts mit Mobilfunk- Modul wurde nicht angekündigt.

Ebenfalls an Bord ist ein GPS- Modul, um Fotos mit Geo- Tags zu versehen. Bluetooth gibt's nicht, der Takt des verbauten Cortex- A9- Prozessors ist unbekannt. Ein Gigabyte RAM und vier Gigabyte interner Speicher sind an Bord, Fotos kommen auf microSD- Karten.

16 Megapixel, zwölffacher optischer Zoom

Apropos Fotos: Die knipst die S810c mit einem 1/2,3 Zoll großen CMOS- Sensor mit 16 Megapixeln. Das Objektiv bietet zwölffachen optischen Zoom, zwei Blendenstufen (F3,3 und F6,6) sowie eine Kleinbild- Brennweite von 25 bis zu 300 Millimetern. Maximale Lichtempfindlichkeit: ISO 3.200. Das 3,7 Zoll große Display der S810c liefert 1,23 Millionen Bildpunkte. Ein Blitz ist an Bord, ein Sucher hingegen nicht.

Serienaufnahmen knipst die Coolpix S810c mit acht Bildern pro Sekunde, Videos nimmt sie in Full- HD auf – allerdings lediglich bei einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde. Zahlreiche Motivprogramme sind an Bord, einen Panoramamodus gibt's ebenfalls. Weitere Funktionen lassen sich in App- Form nachrüsten. Die Coolpix S810c kommt Ende April in den Handel. Kostenpunkt: rund 330 Euro.

Auch neue Systemkamera 1 J4 angekündigt

Neben seiner neuen Android- Kamera hat Nikon auch eine weitere Systemkamera der 1- Serie, die 1 J4, vorgestellt. Die bietet einen CMOS- Sensor mit 18,4 Megapixeln und eine Lichtempfindlichkeit von ISO 160 bis ISO 12.800. Serienbilder werden mit 20 Bildern pro Sekunde aufgenommen, der Autofokus soll 105 Fokuspunkte bieten und besonders schnell arbeiten. Full- HD- Videos werden mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde aufgenommen.

Bedient wird die 1 J4 über einen Touchscreen mit drei Zoll Diagonale und 1,04 Millionen Bildpunkten. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und wird in verschiedenen Farben verfügbar sein (kleine Bilder oben). Die Systemkamera kommt Anfang Juni mit Kit- Objektiv (10 bis 30 Millimeter) für 600 Euro in den Handel. Ein Unterwassergehäuse und einen Unterwasser- Blitz gibt's optional für 800 bzw. 700 Euro.

10.04.2014, 10:35
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum