Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 19:16

Niedrige Preise bei Fernsehern und Notebooks

16.04.2008, 16:01
Wer sich vor der EURO 2008 noch einen neuen Fernseher anschaffen will, kann sich derzeit über besonders niedrige Preise freuen. Das geht aus der aktuellen Warenkorb-Analyse der Online-Preisvergleichsmaschine "Geizhals" über das 1. Quartal 2008 hervor. Demnach sind die zehn gängigsten auf der Website gelisteten Produktgruppen aus den Bereichen Elektrogeräte und Elektronik gegenüber dem 4. Quartal 2007 um insgesamt 13 Prozent günstiger geworden, das Minus bei den Fernsehern beträgt fast elf Prozent.

In absoluten Zahlen ausgedrückt lag der Gesamtpreis für den Geizhals- Warenkorb mit Stichtag 31. März 2008 bei 3.466 Euro, das sind um 522 Euro weniger als noch Ende 2007. Bei den Fernsehern sank der Durchschnittspreis von 1.169 auf 1.045 Euro, was immerhin ein Ersparnispotential von mehr als 100 Euro ausmacht.

Doch nicht nur die Fußballfans haben Grund zur Freude. Denn den größten Anteil an den fallenden Preisen hatten wie bereits Ende des Vorjahres auch im ersten Quartal 2008 die Notebooks mit einer Verbilligung von fast 34 Prozent. So sank der Preis von durchschnittlich 880 Euro auf 582 Euro. Hauptgrund dafür liegt laut Geizhals- Experten an der immer stärkeren Marktdurchdringung mit besonders leichten und einfacher ausgestatteten "ultra mobile notebooks".

Profitieren können die Konsumenten aber auch beim Kauf von Grafikkarten, die von 223 auf 184 Euro gefallen und damit um 17,5 Prozent günstiger geworden sind. Einen Preisanstieg verbuchen dagegen Software mit einem Plus von mehr als sieben Prozent und Digitalkameras, die um fast vier Prozent teurer wurden.

Stabilisiert haben sich die Preise der Monitore: Verzeichneten diese per 31. Dezember 2007 noch ein Minus von 7,7 Prozent, ergibt sich im ersten Quartal dieses Jahres mit plus 0,35 Prozent sogar ein leichter Anstieg für diese Produktgruppe. (pte)

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum