Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 20:22
Foto: (c) [2008] JupiterImages Corporation

Neue Verordnung entschärft Fallen bei 05er- Nummern

28.10.2010, 13:29
Anrufer, die mit dem Handy 05er-Nummern wählen, werden ab Freitag besser vor Nepp geschützt. Insbesondere A1 und tele.ring werden an die Leine genommen. Die neue Verordnung sieht laut Regulierungsbehörde RTR vor, dass mit dem Handy getätigte Anrufe zu 05er-Rufnummern gleich viel kosten wie Anrufe zu "normalen" Festnetznummern.

"Mit A1 Telekom Austria und T- Mobile/tele.ring, bei denen das bis jetzt nicht der Fall war und ist, haben wir intensiv verhandelt. Es liegt uns ihre Zusage vor, dass sie ab 1. Jänner 2011 bestehenden Vertragskunden eine Tarifoption anbieten, die eine gleiche Tarifierung von 05er- Rufnummern und "normalen" Festnetznummern vorsieht. Für maximal 2 Euro (brutto) monatlich kann der Kunde diese Option wählen", so RTR- Geschäftsführer Georg Serentschy.

Ebenso erfreulich sei die Ankündigung der beiden Betreiber, dass für alle neuen Verträge ab dem 1. März 2011 Tarifmodelle gelten, bei denen Telefonate zu 05er- Nummern gleich viel kosten wie zu geografischen Rufnummern.

Verpflichtende Tarifansagen

Für neue Handyverträge, die ab 1. März 2011 abgeschlossen werden, gilt ab 1. März 2011 die fixe Obergrenze von 40 Cent pro Minute für Anrufe zu 05er- Rufnummern. "Die Betreiber müssen allerdings eine Tarifansage schalten, wenn Anrufe zu 05er- Rufnummern mehr als zu Festnetznummern kosten", erklärt Serentschy die Auflagen.

Neue Kurzrufnummer für Apothekendienste

Per Verordnung wird auch eine neue Kurzrufnummer für Apothekendienste eingerichtet. Mögliche Dienste, die unter dieser Rufnummern abgerufen werden können, sind die Information über außerhalb der üblichen Zeiten geöffnete Apotheken, eine Arzneimittelhotline (zum Beispiel für Blinde und Sehbehinderte) oder die Weitervermittlung zu einem dienstbereiten Apotheker.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum