Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 02:56
Foto: Microsoft

"Natal" soll auch unter Windows laufen

16.07.2009, 13:36
Laut Bill Gates soll das bisher nur für die Xbox 360 vorgestellte Projekt "Natal" zur Gesten- und Stimmerkennung in Zukunft auch auf Windows-PCs kommen. In einem Interview mit dem Computermagazin CNet erklärte der Microsoft-Gründer, dass "Natal" vom Microsoft Research gestartet wurde, sich mittlerweile aber sowohl die Xbox- als auch die Windows-Abteilungen mit der Weiterentwicklung befassten. Erstmals nannte Gates auch einen potenziellen Veröffentlichungstermin - zumindest für die Xbox-Erweiterung. Das "Kamerading" solle in etwas mehr als einem Jahr auf den Markt kommen.

Unter Windows- Systemen solle "Natal" vor allem für gemeinsame Online- Meetings genutzt werden können. Auf der Xbox werde das System als eine Art "Xbox 360, Version 2.0" vermarktet werden, so Gates in dem Interview.

"Natal" soll bei Erscheinen über eine Kamera, einen Tiefensensor sowie Raumklangmikrofone verfügen und so auf Körperbewegungen bis hin zu Veränderungen des Gesichtsausdrucks sowie auf Sprachbefehle reagieren können.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum