Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 13:05

Nach Nokia tritt auch LG- Chef Nam Yong zurück

17.09.2010, 10:06
Wie beim großen Konkurrenten Nokia in Finnland tritt auch beim weltweit drittgrößten Handyhersteller LG in Südkorea der Chef zurück, weil er den Trend zu den beliebten Smartphones verschlafen hat. Der 62-jährige Nam Yong werde durch den bisherigen Vize-Chef von LG International ersetzt, den 59-jährigen Koo Bon-Joon, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

LG hatte im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hinnehmen müssen. Die Verkäufe gingen um 0,7 Prozent zurück. LG Electronics stellt vor allem einfache Handys her, mit denen nicht viel Geld zu verdienen ist. Das "Optimus One"- Smartphone ist erst seit dieser Woche auf dem Markt.

Nokia hatte in der vergangenen Woche seinen Chef gegen den Microsoft- Manager Stephen Elop ausgetauscht. Nachdem Nokia zuletzt große Marktanteile verloren hatten, soll dieser den weltweit größten Handyhersteller nun ins Smartphone- Zeitalter führen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum