Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 19:52

Mit Handy- Kameras auf Verbrecherjagd

23.12.2008, 10:29
Die Polizei im niederländischen Rotterdam hat das Handy als potenzielle Waffe im Kampf gegen Gesetzesbrecher entdeckt: Polizisten gehen in der knapp 600.000 Einwohner zählenden Stadt künftig mit Handy-Kameras auf Verbrecherjagd. Ein Teil der Beamten werde mit Telefonen ausgerüstet, mit denen sie Verdächtige filmen und die Aufnahmen per MMS zu ihren Kollegen auf der Wache senden könnten, sagte der Sprecher der Rotterdamer Polizei, Ger de Jong, am Montag.

Der Einsatz der Technik wurde von 30 Beamten bereits rund um ein Fußballspiel getestet. Bis Jahresende werden dem Polizeisprecher zufolge 80 Handys mit Kamera ausgegeben. In der Neujahrsnacht werden 40 Rotterdamer Polizisten zudem mit kleinen Kameras auf ihren Helmen ausgestattet, mit denen sie beispielsweise Straftaten filmen können.

Man hoffe, dass der Einsatz von Video- Handys zu mehr Festnahmen führt, so der Polizeisprecher. Die Technik könnte etwa bei der Identifizierung von Verdächtigen helfen. Inwieweit die Aufnahmen vor Gericht verwendet werden können, ist allerdings noch unklar.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum