Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 22:39
Foto: Microsoft, krone.at-Grafik

Microsoft kündigt Update für Windows Phone 8.1 an

31.07.2014, 14:24
Das Update auf Version 8.1 ist noch nicht einmal bei allen österreichischen Providern für alle Geräte verfügbar, da kündigt Microsoft bereits die nächste Aktualisierung für sein mobiles Betriebssystem Windows Phone an. Anwender sollen mit dem Update "im Laufe der nächsten Monate" unter anderem neue Funktionen zur Personalisierung erhalten, zudem kommt der digitale Sprachassistent Cortana in weitere Länder. Österreich ist jedoch nicht darunter.

Als Beta- Version soll der Sprachassistent nach China und Großbritannien kommen, in Kanada, Indien und Australien als Alpha- Version. Eine Lokalisierung für den deutschsprachigen Raum lässt somit weiter auf sich warten, doch auch Windows- Phone- Nutzer in Österreich dürfen sich über neue Funktionen freuen, die das "Windows Phone 8.1 Update" mit sich bringt.

Dazu zählen etwa Live- Ordner, die Aktualisierungen der enthaltenen Live- Tiles anzeigen. Ebenfalls neu ist die sogenannte App- Ecke, welche die Darstellung von ausgewählten Anwendungen in einem Sandbox- Modus ermöglicht, wodurch die Nutzung von Apps auf dem Smartphone gezielt eingeschränkt werden kann. Davon profitieren sollen vor allem kleinere Unternehmen, die den Einsatz von Geräten für Mitarbeiter gezielt reglementieren wollen.

Das Update bringt zudem laut Microsoft einige Verbesserungen, mit denen sich persönliche Daten in öffentlichen Netzwerken noch besser schützen lassen sollen. So soll beispielsweise das Senden und Empfangen von Daten via VPN (Virtual Private Network) über WLAN- Hotspots künftig möglich sein.

Eine Verbesserung der Performance verspricht der Konzern indes für die Xbox- Music- App. Angekündigt wurden zudem neue Funktionen für die Musikanwendung wie der "Quickplay"- Schnellzugriff auf kürzlich abgespielte Inhalte oder auch die Unterstützung für die Kinder- Ecke.

Die Verwaltung von Textnachrichten soll ebenfalls erleichtert werden. Demnach sollen Nutzer in Zukunft mehrere SMS- Nachrichten auswählen können, um diese zu löschen oder weiterzuleiten. Der Store bekommt zudem eine neue Live- Kachel spendiert, die sich an den Startbildschirm heften lässt, um alle sechs Stunden automatisch Informationen zu den neuen Inhalten zu erhalten.

31.07.2014, 14:24
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum