Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 19:13
Foto: Microsoft / Video: YouTube

Microsoft enthüllt neue Spitzen- Smartphones

07.10.2015, 09:20
Mit den beiden Flaggschiffen-Modellen 950 und 950 XL sowie dem günstigeren Einsteigermodell 550 hat Microsoft am Dienstagabend seine ersten Lumia-Smartphones auf Basis von Windows 10 vorgestellt. Mit dem ebenfalls vorgestellten Display Dock sollen sich die Smartphones somit auch zum PC umfunktionieren lassen.

Sowohl das Lumia 950  als auch das Lumia 950 XL  verfügen über ein mit 2560 x 1440 Pixeln auflösendes AMOLED- Display, eine 20- Megapixel- Hauptkamera sowie eine Fünf- Megapixel- Frontkamera, einen austauschbaren und kabellos aufladbaren Akku, drei Gigabyte RAM sowie einen 32 Gigabyte großen internen Speicher, der sich mittels microSD- Karten um bis zu 200 Gigabyte erweitern lässt. Beide Geräte unterstützen zudem LTE und NFC, verfügen über eine neue USB- Typ- C-Schnittstelle und filmen Videos in 4K- Auflösung.

Unterschiede gibt es dagegen bei der Größe des Displays und der daraus resultierenden Pixeldichte: Während das Display des 950 5,2 Zoll in der Diagonale misst, was einer Pixeldichte von 564 ppi entspricht, kommt das mit 5,7 Zoll größere 950 XL bei gleichbleibender Auflösung "nur" auf eine Pixeldichte von 518 ppi. Mit Abmessungen von 151,9 x 78,4 x 8,1 Millimetern sowie einem Gewicht von 165 Gramm ist es naturgemäß auch größer und schwerer als das 950 (145 x 73,2 x 8,2 mm, 150 g).

Geringfügige Abweichungen gibt es auch bei der Akkukapazität und den jeweiligen Laufzeiten: So kommt das Lumia 950 mit seinem 3000- mAh- Akku im Stand- by auf zwölf Tage, 23 Stunden Sprechzeit und bis zu zehn Stunden Videowiedergabe; der 3340- mAh- Akku des 950 XL verspricht dagegen eine mit 25 Stunden etwas längere Sprechzeit sowie bis zu elf Stunden Videowiedergabe.

Viel entscheidender aber vermutlich ist, dass in den Geräten unterschiedliche Prozessoren stecken. Während das 950 von einem Snapdragon 808 angetrieben wird, dessen sechs Kerne mit bis zu 1,8 Gigahertz takten, steckt im 950 XL ein Snapdragon 810 mit acht Kernen, die mit bis zu zwei Gigahertz takten. Erhältlich sein sollen die neuen Lumia- Flaggschiffe wahlweise auch als Dual- SIM- Variante ab November, das 950 zum Preis von 599 Euro, die XL- Variante zum Preis von 699 Euro.

Lumia 550: Einsteiger- Smartphone mit Windows 10 und LTE

Deutlich günstiger, nämlich 139 Euro, soll ab Dezember das vorgestellte Lumia 550 zu haben sein. Ebenfalls basierend auf Windows 10, verfügt es den ersten Angaben nach über ein 4,7 Zoll großes HD- Display, einen 1,1 Gigahertz schnellen Vierkernprozessor vom Typ Snapdragon 210, ein Gigabyte RAM, acht Gigabyte Speicher (per microSD erweiterbar), eine mit fünf und eine mit zwei Megapixeln auflösende Kamera sowie LTE.

Smartphone wird zum PC

Praktisch: Über das vorgestellte Display Dock  lassen sich alle drei Smartphones an ein Display anschließen und mit Peripheriegeräten wie Maus und Tastatur verwenden. Aus dem Smartphone wird so ein PC. Das Display Dock selbst verfügt über drei USB- Ports, einen weiteren microUSB- Port, einen HDMI- Eingang sowie einen DisplayPort- Anschluss und wird von ersten Händlern für rund 100 Euro gelistet.

Foto: Microsoft

07.10.2015, 09:20
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum