Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
01.05.2017 - 09:57
Foto: AP

Jede dritte Smartwatch landet in der Schublade

24.10.2014, 11:04
Geht es nach der IT-Industrie, sind schlaue Uhren das nächste Wachstumsfeld nach dem Smartphone. Die Kunden scheinen das aber anders zu sehen und nicht besonders zufrieden mit der Gerätekategorie zu sein. Anders ist nicht zu erklären, dass jede dritte Smartwatch nicht einmal ein halbes Jahr am Handgelenk des Nutzers überdauert und stattdessen in der Schublade landet.

Das größte Problem, mit dem Smartwatch- Hersteller zu kämpfen haben, sei demnach nachlassendes Interesse der Kundschaft, heißt es in einer GfK- Studie, welche der britischen Zeitung "The Guardian"  vorliegt. Jeder dritte Käufer einer Smartwatch verliere in den ersten sechs Monaten mit seiner Computer- Uhr das Interesse daran.

Grund hierfür dürfte der eingeschränkte Funktionsumfang der meisten Smartwatches sein – und der Umstand, dass die meisten Vertreter dieser neuen Gerätekategorie weder besonders schön aussehen noch länger als ein oder zwei Tage mit einer Akkuladung durchhalten.

Besser als Smartwatches kommen andere Geräte an. Während nur jeder zehnte Wearable- Nutzer eine intelligente Uhr hat, haben 40 Prozent Fitnessbänder und Gesundheits- Tracker. Geräte, die sich an Sportler richten, sind ebenfalls beliebter als reine Smartwatches und machen 26 Prozent des Wearable- Marktes aus. 24 Prozent nehmen Action- Kameras ein, die von den Marktforschern ebenfalls als Wearable klassifiziert werden.

24.10.2014, 11:04
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum