Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.03.2017 - 23:42
Foto: dpa/Angelika Warmuth

iPad 2 angeblich ab Frühjahr 2011 mit 2 Kameras und USB

30.11.2010, 12:18
Verschiedenen Medienberichten zufolge startet Apple in Kürze die Produktion des Nachfolgemodells zum Tablet iPad. Es soll angeblich ab Frühjahr 2011 zu haben sein und einige Verbesserungen wie zwei Kameras und einen USB-Anschluss beinhalten.

Die in Bezug auf Apple- Produkte gewöhnlich gut informierte taiwanesische Zeitung "Economic Daily News" berichtet, dass neben zwei Kameras und einem USB- Anschluss auch die Videochat- Funktion, Apples "FaceTime", für das iPad 2 geplant sind, ebenso wie ein neuer Bildschirm und eine andere Technologie zur berührungsempfindlichen Bedienung.

Anderen Berichten zufolge soll es sich um dünneres Glas für das Display handeln, außerdem soll Apples Retina- Display- Technologie für den Touchscreen zum Einsatz kommen, wodurch die Bild- und Farbqualität verbessert werden soll. Zudem ist angeblich der Einbau eines dreiachsigen Gyroskops geplant, um wie auf dem iPhone 4 vor allem Spiele interessanter zu machen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum