Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 15:13
Foto: Connected Cycle

Intelligentes Pedal warnt vor Fahrraddieben

05.01.2015, 12:03
Das französische Start-up Connected Cycle zeigt auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas das wohl erste intelligente Fahrradpedal der Welt. Es sammelt nicht nur Statistiken über zurückgelegte Routen und Distanzen, sondern dient auch als Diebstahlschutz. Bemerkt der integrierte Bewegungsmelder verdächtiges Verhalten, warnt das mit einer SIM-Karte ausgestattete Pedal den Radbesitzer.

Für die Anbindung an das Smartphone nutzt Connected Cycle nicht Bluetooth, wie es bei den meisten aktuellen Fitness- Trackern zum Einsatz kommt. Stattdessen kommt das mit dem eingängigen Namen Pedal versehene Gadget mit eingebautem GPS- Modul und SIM- Karte. Über die SIM- Karte gelangt das Gerät ins Mobilfunknetz, über das die gewonnenen Daten und etwaige Diebstahlwarnungen an das Smartphone des Radbesitzers geschickt werden.

Akku wird beim Radfahren aufgeladen

Die Stromversorgung erfolgt über einen ins Pedal integrierten Akku, der während der Fahrt aufgeladen wird. Einem Bericht des IT- Portals "Golem"  zufolge soll eine halbe Stunde Fahrt reichen, um das Pedal für zwei Tage Betrieb zu laden. Laut Hersteller soll die integrierte SIM- Karte keine allzu großen Kosten verursachen: Im Kaufpreis sei eine zweijährige Mobilfunk- Anbindung inbegriffen. Wie viel für die Nutzung des Pedals danach fällig wird, wurde allerdings nicht mitgeteilt.

Gespeichert werden die von dem intelligenten Pedal gewonnenen Daten auf den Servern des Herstellers. Ein Verkaufspreis steht derzeit noch nicht fest, ebenso der geplante Verkaufsstart. Die zugehörige App gibt es derzeit nur für iOS, eine Android- Version ist aber geplant. Schon jetzt beherrscht die Anwendung die bekannten Funktionen eines Fitness- Trackers. Sie sammelt Informationen über Routen, Geschwindigkeiten und zurückgelegte Höhenmeter des Pedal- Nutzers.

05.01.2015, 12:03
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum