Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.02.2017 - 03:33
Foto: Surrey County Council

Hier werden gerade 90 Hoverboards zerstört

28.02.2016, 09:00

Getreu dem Motto "Macht kaputt, was euch kaputt macht" hat ein Bezirksgericht in der britischen Grafschaft Surrey die Zerstörung von 90 Hoverboards angeordnet. Sie hätten eine Brandgefahr dargestellt, so das Surrey County Council in einer Mitteilung.

Seit Monaten sorgen die trendigen Fortbewegungsmittel aufgrund ihrer explosiven Akkus für Negativ- Schlagzeilen. Wegen der vielen Zwischenfälle wurde in Großbritannien mittlerweile sogar eine behördliche Untersuchung  von rund 17.000 Hoverboards durchgeführt. Das Ergebnis: Mehr als 15.000 (88 Prozent) der getesteten Boards wiesen teils erhebliche Sicherheitsmängel auf.

In Surrey griff man daher jetzt durch: 90 über den Londoner Flughafen Heathrow aus Hong Kong importierte Exemplare der selbstbalancierenden Elektro- Roller hielten einer Sicherheitsprüfung nicht stand und wurden daher vorsorglich verschrottet, "um die Öffentlichkeit vor Schäden zu bewahren", wie es hieß.

Dass mit den Boards durchaus nicht zu spaßen ist, wurde dabei einmal mehr deutlich: Mehrere Hoverboards gingen während des Zerstörungsprozesses in Flammen auf und mussten mittels Pulver- Feuerlöschern gelöscht werden, wie das zuständige Bezirksgericht  mitteilte.

28.02.2016, 09:00
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum