Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.02.2017 - 17:07
Foto: Martin Jöchl

Finnland plant Einführung einer TV- Steuer

24.04.2009, 12:07
Der öffentlich-rechtliche finnische Rundfunk (YLE) soll seine Einkünfte in Zukunft über eine vom Besitz von Empfangsgeräten unabhängige Steuer erhalten. Eine eigens parlamentarische Arbeitsgruppe präsentierte am Donnerstag ihren entsprechenden Vorschlag. Demnach sollen künftig alle Haushalte sowie alle Unternehmen unabhängig davon zur Kasse gebeten werden, ob sie einen Fernseher, beziehungsweise eine TV-Karte in ihrem Computer haben oder nicht.

Die Regierung in Helsinki will die Steuer spätestens 2011 einführen. Im Vorhinein durchgesickerte Informationen über den Plan hatten in Finnland bereits vor einigen Wochen für lebhafte Diskussionen gesorgt. YLE musste seit der Umstellung auf Digitalfernsehen im August vor zwei Jahren einen starken Einnahmenrückgang hinnehmen, da Tausende Haushalte die Umstellung nicht mitmachten.

Derzeit beträgt die Jahresgebühr für TV- Konsumenten in Finnland 224 Euro. Die Arbeitsgruppe errechnete, dass bei der Umstellung auf eine Steuer die pro Haushalt oder Unternehmen jährlich zu entrichtende Summe auf etwa 175 Euro gesenkt werden könnte. YLE sendet bis heute keine Werbung. Für den Empfang von Radioprogrammen muss derzeit keine Gebühr bezahlt werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum