Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
06.12.2016 - 10:13
Foto: thinkstockphotos.de

EDV- Administrator erschlich sich Handys und Tablets

25.03.2013, 09:59
Die Salzburger Kriminalpolizei ermittelt derzeit gegen einen 35-jährigen mutmaßlichen Betrüger aus Deutschland, der mit gefälschten Vollmachten seines Salzburger Arbeitgebers einen Schaden von rund 15.000 Euro angerichtet haben soll. Der als EDV-Administrator tätige Mann dürfte Lieferanten im Namen seines Arbeitgebers mindestens 18 hochwertige Handys und Tablet-Computer herausgelockt haben.

Rechnungen und Mahnungen leitete der Verdächtige auf sein eigenes E- Mail- Postfach um, damit sie nicht von der Buchhaltung seiner Firma bearbeitet werden konnten. Ermittelt wird laut Polizei nicht nur in Österreich, sondern auch in der deutschen Heimat des Mannes. Dort soll die Schadenssumme deutlich über 50.000 Euro liegen.

Die Ermittlungen der Polizei gegen den 35- Jährigen haben bereits im Oktober begonnen, dauern aber immer noch an. Dem Deutschen wird gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen. Laut Polizeibericht  soll es der Mann insbesondere auf Apple- Produkte, etwa iPhones und iPads abgesehen gehabt haben.

Besuchen Sie krone.at/Digital auf Facebook und werden Sie Fan! 

25.03.2013, 09:59
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum