Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
02.12.2016 - 20:55
Foto: seesaffron.com

"Drift TV" lässt TV- Seher besser schlafen

18.11.2015, 12:25
Dass das bläuliche Licht von Displays die Melatoninausschüttung hemmt und uns deshalb schlechter schlafen lässt, ist bekannt. Während es für Smartphones, Tablets und den PC oder Mac deshalb bereits seit einigen Jahren entsprechende Apps gibt, die blaue Lichtanteile herausfiltern, fehlte für TV-Nutzer bislang eine vergleichbare Lösung. Abhilfe verspricht jetzt das Unternehmen Saffron mit seinem "Drift TV".
Melatonin  wird in der sogenannten Zirbeldrüse im Gehirn produziert und bestimmt maßgeblich unseren Tag- Nacht- Rhythmus, also die innere biologische Uhr. Die Besonderheit: Das Hormon wird unter dem Einfluss von Dunkelheit freigesetzt, sodass die Melatoninausschüttung in der Nacht um das Zehnfache steigt.

Ist es jedoch nachts zu hell - ein Problem, unter dem vor allem Nacht- und Schichtarbeiter leiden -, schüttet der Körper weniger Melatonin aus. Dies kann Schlafstörungen und weitere gesundheitliche Schäden wie zum Beispiel Krebs zur Folge haben, wird das Hormon doch auch zur Zellerneuerung benötigt.

Blaues Licht beeinflusst Melatoningehalt am stärksten

Als besonders "tückisch" erweist sich das bläuliche Licht der Displays. Denn wie Neurowissenschaftler des Jefferson Medial College in einer Untersuchung  bereits 2001 beweisen konnten, beeinflusst die Wellenlänge von blauem Licht (446- 477 nm) den Melatoningehalt im Blut am stärksten.

Welche Folgen das wiederum haben kann, zeigt eine Studie  aus Japan, wo besonders viele Menschen bis spät in die Nacht vor dem Bildschirm sitzen. Demnach gehen 53,7 Prozent aller Internetnutzer verspätet zu Bett, 45,4 Prozent von ihnen haben zu wenig Schlaf.

Für Computer und Mobilgeräte gibt es deshalb bereits seit langem entsprechende Anwendungen wie f.lux , welche die Helligkeit und Farbtemperatur des Displays im Verlauf des Tages automatisch an die Uhrzeit anpassen - vom kühlen Blau am Morgen bis zu einem warmen Gelb- Rot am Abend.

"Drift TV" filtert Blauanteile aus dem Fernsehbild

An komfortablen Lösungen für den Fernseher mangelte es bislang jedoch. Das soll sich nun ändern: Mit dem "Drift TV"  kündigte das Unternehmen Saffron eine rund 100 Dollar (94 Euro) teure Box an, die, einmal an den Fernseher angeschlossen, bis zu einer zuvor definierten Zu- Bett- geh- Zeit kontinuierlich blaue Lichtanteile aus dem Bild herausfiltern soll.

Ob dabei sämtliche Blauanteile herausgefiltert werden oder nur bis zu einem bestimmten Anteil, entscheidet der Nutzer. Über ein Menü lässt sich zudem festlegen, ab welcher Uhrzeit wieder das volle Farbspektrum ausgestrahlt werden soll. Im Handel erhältlich sein soll das Gerät noch vor Weihnachten.

18.11.2015, 12:25
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum