Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 15:20
Foto: Apple

Die iPhone- 3G- S- Tarife von T- Mobile und Orange

19.06.2009, 10:09
Das neue iPhone 3G S startet am Freitag, den 26. Juni, in Österreich. Erneut haben es sowohl T-Mobile als auch Orange in ihrem Handy-Portfolio. Die Mobilfunker mit den Riesen-Müttern im Hintergrund haben nun die Tarife für das Apple-Telefon veröffentlicht und bieten es bereits online zur Vorbestellung an. Seit Mittwoch steht außerdem das Softwareupdate 3.0 für alte iPhone-Modelle sowie den iPod touch im iTunes-Store zum Download bereit. Während es für iPhones kostenlos ist, kostet es für den MP3-Player 7,99 Euro.

Wie nicht anders zu erwarten, bieten sowohl Orange als auch T- Mobile das feine Endgerät ausschließlich mit 24- Monats- Vertragsbindung an.

Die Preise bei T- Mobile

T- Mobile bietet das iPhone sowohl in allen "Call" als auch in den "Call&Surf" Tarifen an. Im günstigsten Tarif "Call Easy" um neun Euro pro Monat, der 100 Minuten in alle Netze sowie 1.000 Minuten zu T- Mobile bietet, kostet das Handy mit 16 Gigabyte (GB) in der Anschaffung 479 Euro (569 mit 32 GB). Im monatlich 29 Euro teuren "Call Europe" Tarif, der 1.000 Minuten in alle Netze inklusive der EU- Staaten sowie 1.000 Minuten zu T- Mobile- Kunden beinhaltet, kommt es immerhin noch auf 249 Euro.

Gleich viel gilt es im Tarif "Call Austria" auf den Tisch zu legen, der um 19 Euro im Monat 500 Minuten in alle österreichischen Netze sowie 1.000 zu T- Mobile bereithält. Für den doppelten Speicherplatz heißt es, jeweils um 100 Euro mehr hinzublättern. Zu allen "Call" Tarifen ist Datentransfervolumen im "Web&Walk"- Paket kombinierbar. Drei Gigabyte kommen dabei auf 15 Euro zusätzlich. Außerdem sind Neuanmeldungen in den "Call"- Tarifen bis Jahresende von der Grundgebühr befreit.

In den "Call&Surf"- Tarifklassen sinkt der Preis natürlich erheblich. So kostet das iPhone mit 16 GB im "Call&Surf Europe"- Tarif nur mehr 49 Euro. Dafür kommt der Tarif monatlich ebenfalls auf 49 Euro und beinhaltet 2.000 Minuten in alle Netze inklusive der EU, 1.000 Minuten zu T- Mobile, 3 Gigabyte Datentransfer und 1.000 SMS. Für 32 GB gilt es hier, 169 Euro abzulegen. In "Call&Surf Austria" kommt die 16- GB- Version auf 149 Euro (249 Euro mit 32 GB). Dafür muss der Telefonierer um 39 Euro im Monat mit 1.000 Minuten in alle österreichischen Netze, 1.000 Minuten zu T- Mobile, nur einem Gigabyte und 1.000 SMS auskommen.

Die Preise bei Orange

Dank der noch bis Ende Juni halbierten Grundgebühr bei Erstanmeldung sind die Tarifpreise der Orangen derzeit wohl schwer zu schlagen. Diese sollen laut dem Unternehmen nämlich "ein Orange- Leben lang gelten". Die großzügige Handy- Stütze bei der Erstanmeldung gibt es bei Orange allerdings nur, wenn der Kunde auch ein iPhone- Paket dazu bucht. Das kostet zusätzlich 14 Euro monatlich und inkludiert dafür 3 GB Datenvolumen und 100 SMS/MMS.

Jedenfalls geht es mit dem 16- GB- iPhone ab 69 Euro los (ohne iPhone- Paket 299). Dafür muss der Kunde den "Team Orange 39"- Tarif buchen, der für derzeit 19,50 Euro im Monat (normalerweise 39) 1.000 Minuten österreichweit, 400 Minuten in die EU, 1.000 SMS, 3 GB Datenvolumen und unbegrenzt Anrufe und SMS zu Orange- Handys beinhaltet. Die 32- Gigabyte- Ausgabe des neuen Apple- Handys kommt in dieser Tarifklasse auf 169 Euro (399 Euro ohne iPhone- Paket).

Im "Team Orange 35"- Paket, das bei 17,50 Euro im Monat um 100 Minuten bei EU- weiter Telefonie und um 2 GB Datenvolumen weniger bietet als sein großer "Bruder", kommt das 16- GB- Handy auf 119 Euro inklusive iPhone- Paket. Ohne heißt es 379 Euro zu berappen. Die 32- GB- Version kostet in diesem Tarif 219 bzw. 479 Euro.

Für alle unter 27 bietet Orange außerdem den "Team Orange Young"- Tarif. Um derzeit noch 12,50 Euro monatlich, können damit die Kunden neben 1.000 Minuten in Österreich und 100 Minuten in die EU auch 1.000 SMS versenden und unbegrenzt zu Orange telefonieren und SMSen. Daten sind hier noch nicht inkludiert. Das 16- GB- iPhone kommt in diesem Tarif auf 199 Euro (469 Euro ohne iPhone- Paket). Will der junge Apple- Fan doch lieber gleich die größere Ausführung, so muss er mit iPhone- Paket 299 Euro, ohne 569 Euro hinblättern.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum