Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.02.2017 - 01:10

CIA- Bildverbesserung für Amateurvideos

20.01.2009, 11:20
Viele Menschen tragen heutzutage entweder im Handy oder in anderen mobilen digitalen Geräten kleine Videokameras mit sich herum. Wie man jedoch auf Plattformen wie YouTube tagtäglich sehen kann, ist die Qualität der Bilder, die diese Komponenten liefern, allerdings noch immer verhältnismäßig schlecht. Ein kalifornisches Unternehmen will in diesem Frühjahr nun eine ursprünglich für den US-Auslandsgeheimdienst CIA entwickelte PC-Software zum Download anbieten, die einige der schlimmsten Probleme digitaler Amateurvideos lösen soll – von der schlechten Ausleuchtung bis zu Verwacklern.

Das Produkt der Firma MotionDSP trägt den Namen "vReveal" und soll 40 Dollar kosten, berichtet das Magazin Technology Review in seiner Online- Ausgabe. Es ist gedacht für Hobbyfilmer, die bessere Urlaubsaufnahmen machen, dafür aber möglichst wenig Geld ausgeben wollen.

Abgespeckte CIA- Version

Die Bildverbesserungsalgorithmen seien laut MotionDSP- Chef Sean Varah für die CIA entwickelt worden. Die nun vor der Veröffentlichung stehende Endkundenversion enthält eine abgespeckte Version dieser Technologie und ergänzt ein einfaches Werkzeug, mit dem sich Clips schneiden und zusammensetzen lassen. Die Software wird zunächst unter Windows XP und Vista laufen und bedient sich Nvidias Grafikkarten- Computing- Lösung CUDA.

Die Idee, Filme mit Hilfe von Videooptimierungstechniken zu verbessern, ist keineswegs neu. Seit Jahren setzen Software- Hersteller unter anderem auf sogenannte "Super- Resolution"- Ansätze, die Szenen weniger verschwommen erscheinen lassen. Dabei werden Informationen über die Farbe und Position der Bildpunkte zunächst für eine Handvoll Einzelbilder gesammelt und daraus dann zusätzliche Bildinformationen extrapoliert. Dadurch werden Kanten schärfer und abgehackte Bewegungen, die durch eine zittrige Kameraführung entstehen, teilweise behoben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum