Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 12:53

Angekündigte Blackberry- Sperre kommt doch nicht

08.10.2010, 09:58
Die von den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) angekündigte Sperre für die Datenkommunikation mit dem Blackberry kommt nun doch nicht. Die Telekommunikationsbehörde der Emirate teilte am Freitag mit: "Die Blackberry-Dienste sind jetzt in Einklang mit den Rahmenbedingungen für Telekommunikation in den VAE." Deshalb werde die für kommenden Montag angekündigte Sperrung der Datenübertragung mit diesem Smartphone nicht umgesetzt.

Die Emirate hatten im August damit gedroht, die mobile Datenübertragung mit dem Blackberry vom 11. Oktober an zu verbieten. Begründet wurde dies mit angeblichen Gefahren für die "nationale Sicherheit". Dies hätte zur Folge gehabt, dass Blackberry- Besitzer ihr Gerät nur noch wie ein einfaches Handy hätten benutzen können. Das Surfen im Netz und das Versenden von Nachrichten wären dann nicht mehr möglich gewesen.

Stein des Anstoßes war die Verschlüsselungstechnik der Blackberry- Herstellerfirma Research in Motion (RIM), die den Besitzern der internetfähigen Gerätea eine abhörsichere Kommunikation erlaubt. Welche Zugeständnisse RIM nun gemacht hat, ließen die Behörden in Abu Dhabi offen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum