Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.01.2017 - 06:20
Foto: AP

Amazon bringt Verschlüsselung in Fire OS zurück

07.03.2016, 08:04

Amazon gibt klein bei: Nach heftigen Protesten der Nutzer an der Abschaffung der Gerätverschlüsselung in Fire OS rudert der Online- Händler zurück. Ein Update solle die Funktion für das mobile Betriebssystem wieder zurück bringen, kündigte das Unternehmen an.

Der Online- Händler hatte vergangene Woche eingeräumt, die Geräteverschlüsselung in Version fünf seines auf Android basierenden Betriebssystem Fire OS abgeschafft zu haben. Zur Begründung hieß es, dass die integrierte Funktion zur Verschlüsselung lokaler Daten von den Kunden kaum genutzt werde.

Die sahen das aber offenbar anders und protestierten heftig dagegen, sodass Amazon jetzt zurückruderte und ankündigte, die Verschlüsselung mit einem nächsten Update im Frühjahr wieder zurück auf Fire- Tablet, -Phone und -TV zu bringen, zitierte Reuters  eine Unternehmenssprecherin.

07.03.2016, 08:04
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum