Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 07:24

Acer kündigt neuen Laptop- Tablet- Mischling an

30.04.2014, 12:20
Der taiwanesische Computerspezialist Acer hat ein neues Multifunktionsgerät angekündigt, das sowohl als Tablet als auch als Notebook genutzt werden kann. Das Aspire Switch 10 besteht aus einem Tablet-Teil mit Atom-Prozessor und einem magnetischen Tastaturdock, das auch in einer Version mit 500-Gigabyte-Festplatte verfügbar sein wird. Zwei neue Einsteiger-Tablets wurden ebenfalls angekündigt.

Vier verschiedene Betriebsmodi sollen mit dem neuen Convertible möglich sein. Einerseits lässt es sich als klassisches Notebook nutzen, andererseits auch als Windows- Tablet. Zusätzlich kann das Tablet verkehrt in seine Halterung gesteckt werden, wodurch das Gerät als Präsentationsdisplay verwendet werden kann. Auch ein "Zelt"- Modus, der beispielsweise beim Videoschauen nützlich sein soll, ist möglich.

Das Tablet selbst beherbergt einen Atom- Vierkernchip von Intel und bis zu 64 Gigabyte Speicher. Der Arbeitsspeicher ist zwei Gigabyte groß. Die Bildschirmauflösung beträgt 1.366 mal 768 Pixel auf zehn Zoll Diagonale. Optional gibt's das Tastatur- Dock mit 500 Gigabyte großer Zusatz- Festplatte. Der Tablet- Teil wiegt 600 Gramm, mit Tastatur- Dock kommt das Gespann auf rund 1,2 Kilo. Das Aspire Switch 10 kommt Ende Mai auf den österreichischen Markt. Kostenpunkt: Erschwingliche 350 Euro.

Auch zwei neue Mini- Tablets angekündigt

Neben dem Windows- Convertible hat Acer auch zwei neue Mini- Tablets angekündigt: das Iconia One 7 für 140 Euro und das 180- Euro- Gerät Iconia Tab 7. Das One 7 mit Android 4.2 bietet ein sieben Zoll großes Display mit 1.280 mal 800 Pixeln und einen 1,6 Gigahertz schnellen Atom Z2560 als CPU. Das RAM ist ein Gigabyte groß, der per microSD- Karte erweiterbare interne Speicher wahlweise acht oder 16 Gigabyte. Eine Kamera mit zwei Megapixeln Auflösung ist an Bord.

Das teurere Iconia Tab 7 mit Android 4.4 wartet mit dem gleichen Bildschirm wie das One 7 auf, bietet aber einen 1,3 Gigahertz schnellen Quad- Core- Prozessor von MediaTek. Auch hier gibt's wahlweise acht oder 16 Gigabyte Speicher und einen microSD- Slot, zudem bietet das Gerät eine Fünf- Megapixel- Kamera. Auch eine Telefonfunktion ist an Bord, das Iconia Tab 7 kann man grundsätzlich also auch als übergroßes Handy nutzen.

30.04.2014, 12:20
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum