Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.02.2017 - 23:28
Foto: EPA

90.000 iPads in nur sechs Stunden verkauft

15.03.2010, 11:11
Laut Marktbeobachtern ist der Apple-Tablet-Computer iPad ein absoluter Verkaufsschlager, noch bevor der Mac die Geschäftsregale erreicht hat. 90.000 Stück des edlen Teils sollen in nur sechs Stunden via Vorbestellung abgesetzt worden sein, schätzt Analyst Victor Castroll von der Valcent Financial Group.

Die Hochrechnung nahm Castrell anhand von Testbestellungen vor, mit denen er den Fortschritt der Bestellnummern ermitteln konnte. Da die Nummern auch für andere Geräte gelten könnten, liegt die Zahl der effektiv vorbestellten iPads wahrscheinlich noch höher.

Damit hätte Apple bereits jetzt einen Umsatz von rund 54 Millionen Dollar (über 39 Millionen Euro) dank dem iPad gemacht. "Wenn man bedenkt, dass das Bestellungen für ein Produkt sind, das erst in drei Wochen verkauft wird, lässt sich das iPad schon jetzt als Volltreffer bezeichnen", erklärte Castroll.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum