Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.03.2017 - 09:57
Foto: www.3dvsystems.com / Video: http://www.3dvsystems.com/

3D- Kamera mit Bewegungserkennung für Xbox

25.02.2009, 11:53
Kommt eine 3D-Kamera für Microsofts Xbox? Brancheninsider Dean Takahashi sagt ja. Die "ZCAM" genannte 3D-Kamera des Unternehmens 3DV Systems sendet Laserimpulse aus und analysiert die Laufzeit der reflektierten Protonen. Auf diesem Weg ist eine überaus genaue Tiefenmessung und Bewegungserkennung möglich, was die Cam perfekt zum Steuern von Spielen macht. Laut Takahashi hat Microsoft nun das israelische Unternehmen um 35 Millionen US-Dollar gekauft und überlegt eine Kombination der "ZCAM" mit der Xbox 360.

3DV Systems arbeitet bereits seit Jahren an 3D- Kameras mit Laser- Technik. Die "ZCAM" sei nun ein überaus günstig zu produzierendes Modell, das Tiefenunterschiede von nur zwei Zentimetern erfassen kann. Das sind deutlich exaktere Ergebnisse als sie das Wii- System - eine Kombination aus Beschleunigungs- und Infrarotsensoren - oder Sonys EyeToy für die PlayStation 2 liefern. Mit der neuartigen Cam soll der Gamer nun auch vor dem Fernseher realistisch Boxen oder Squash spielen können. Auch ein Einsatz als Steuerungstool für Anwendungen sei denkbar, können mit dem  System doch auch Fenster wie im Hollywood- Film "Minority Report" mit Fingerbewegungen beliebig verschoben und bearbeitet werden.

Wann die Kamera für die Xbox auf den Markt kommt, ist hingegen noch nicht sicher. Da nur mit einer geringen Anzahl von "ZCAM"- Spielen für die Xbox 360 gerechnet werden könne, sei auch eine spätere Einführung mit dem Konsolen- Nachfolger nicht unwahrscheinlich, meint Takahashi. Dann nämlich könne jedes neue Spiel bereits auf die Ressourcen der "ZCAM" zugeschnitten programmiert werden. Ein Abwarten von weiteren zwei bis drei Jahren würde für Microsoft aber bedeuten, bis dahin innovative Spielkonzepte Nintendos Wii zu überlassen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum