Wiens Taxi-Unternehmen im Test  (Bild: thinkstockphotos.de)

Wiens Taxi- Unternehmen im Test

"I steh in der Költ'n und woat auf a Taxi, oba es kummt net, kummt net, kummt net!" Mit ihrem Wartezeitenüberbrückungshit "Taxi" erzielten Tauchen und Prokopetz alias DÖF nicht nur einen Hit sondern auch ein Stück Volksgut, dass bis heute nichts von seinem Humor einbüste. Doch, hat der Text auch noch immer Gültigkeit? City4U hat den Überblick...

#1. Taxi 31300

Trotz mehrmaler Anrufe war die längste Wartezeit maximal vier Minuten und damit absolut gut! Auch auf den meisten Online- Portalen ist "Funktaxi 31300" in den Bewertungen unumstritten das beste Taxi- Unternehmen der Stadt und zählt wohl auch nicht umsonst zu den zwei größten unserer City. Die Fahrer sind entgegenkommend, freundlich und manchmal auch unglaublich lustig. So macht Taxifahren Spaß! Top: Dank der aktuellen Kooperation mit dem Wiener Wiesn- Fest ist davon auszugehen, dass sich das auch nicht ändert, wenn man nicht mehr ganz so nüchtern ist. Für Wiens Partypeople - einfach top!

#2. Frauentaxi

Von Frauen für Frauen: Das "Frauentaxi" bringt seine weiblichen Fahrgäste sicherlich zur Wunschdestination und gibt allein reisenden Frauen, vor allem Nachts, ein Sicherheitsgefühl. Wer das Service in Anspruch nehmen möchte, meldet sich einfach unter der Nummer 0043- 1-997 27 60 und wünscht sich eine weibliche Fahrerin. Der Vorteil: Es bringt Frauen nicht nur sicher an den richtigen Zielort, Ladylike warten die Fahrerinnen auch, bis man sicher das Haus betreten hat. Der Nachteil: Schnell geht hier leider nur mit etwas Glück, ansonsten ist eine 24- Stunden- Vorreservierung notwendig.

#3. Taxi 40100

Trotz dem "Ihr Taxi kommt in 4 Minuten" mussten wir schlussendlich fünf Minuten warten. Macht aber nix. Trotzdem schnell. Mit seinem Bestehen seit mehr als 50 Jahren gehört das "Taxi 40100" zu den wohl ältesten der Stadt. Top: Mit der Kundenkarte des Unternehmens ist man ab sofort auch bargeldlos unterwegs, die Rechnung wird bequem zugeschickt. Zudem kann man online bereits vorab den Taxipreis erfahren. Aber, Achtung: Bewertungsplattformen im Netz zu Folge werden vor allem Nachts gerne auch mal Mitfahrten verweigert, sollte man nicht mehr ganz nüchtern sein.

#4. Total Taxi

Für jeder der ausgefallene Gefährte liebt, ist "Total Taxi" die wohl beste Anlaufstelle. Abgesehen von der Mercedes- Flotte die sie im Einsatz haben kann kann man sich nun auch zu einem Fixpreis von 39 Euro im Jeep Wrangler zum Flughaven kutschieren lassen. Nachteil: Eine Taxifahrt muss hier ein bis zwei Tage im Vorfeld gebucht werden, spontan geht nix.

#5. Fluxi

Das "Fluxi" gehört mit einem Preis ab 25 Euro definitiv zu den günstigeren Flughafentaxis und wirbt zudem mit jeder Menge Komfort, wie etwa einem gratis Tablet während der Fahrt, einem kostenlosen Mineralwasser sowie einem gratis Kindersitz, wenn benötigt. Top auch für Studenten: Diese erhalten einen Rabatt! Philipp K.: "Freundlich, pünktlich, günstig, schnell - gerne wieder!"Der Nachteil: Eine spontane Taxi- Buchung ist hier nicht möglich, telefonisch oder per Mail muss eine Fahrt vorreserviert werden. Schade!

City4U- Fazit: Nicht umsonst sind Taxi 31300 und Taxi 40100 die größten und meist gebuchtesten Taxi- Flotten der Stadt. Mit einer Wartezeit von maximal fünf Minuten sind diese stets zu erreichen und holen einen wirklich flott vom gewünschten Zielort ab. Lange Wartezeiten: Fehlanzeige!

Habt ihr weitere Taxi- Tipps? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentare