Wie ihr Frauen erfolgreich ansprecht

Wie ihr Frauen erfolgreich ansprecht

Männer haben es oft nicht leicht: Wenn sie eine hübsche Frau in der Disco sehen, die ebenfalls interessiert scheint, muss das männliche Geschlecht meistens den ersten Schritt wagen. Dabei kann aber so viel schief gehen und genau deshalb werden viele Gelegenheiten nicht genutzt. Dabei ist es wichtig, eine gewisse "Wurschtigkeit" an den Tag zu legen, um solche Situationen zu vermeiden. City4U hat 4 Punkte, die ihr unbedingt beachten solltet.

#1. Seid selbstbewusst

Ein gängiges Problem ist das Selbstbewusstsein der Männer. Viele fühlen sich nicht gut aussehend genug, um eine hübsche Frau anzusprechen. "Weil sie eh nicht in meiner Liga spielt", kommt dann oft die Antwort. Solche Gedanken sollten aus den Köpfen verbannt werden, denn nicht alle Frauen stehen auf muskelbepackte, braungebrannte "Cornettos". Egal ob dick oder dünn, klein oder groß - ihr könnt schon alleine damit gewinnen, wenn ihr ein gepflegtes Äußeres habt und gut riecht.

#2. Anders sein ist gut

Versetzt euch kurz in eine junge Frau, die abends mit der besten Freundin unterwegs ist: Kaum habt ihr den Club betreten, schon folgen euch anzügliche Blicke von allen Seiten. Das wird nach einiger Zeit nicht nur lästig, sondern kann schnell auch sehr unangenehm werden. Ihr fühlt euch also nicht mehr ganz so wohl und möchtet den Abend trotzdem einfach genießen. Da kann ein schlechter Anmachspruch das Fass schnell zum Überlaufen bringen. Natürlich ignoriert ihr Typen mit solchen Sprüchen und tanzt mit eurer besten Freundin weiter. Durch das abshaken werdet ihr durstig und geht deshalb zur Bar. Auch dort gibt es nicht viel Abwechslung, wenn der nächstbeste Mann euch zu einem Getränk einladen möchte. Ihr nehmt natürlich an - so könnt ihr Geld sparen - aber mehr wird nicht mit diesem Mann laufen.

#3. Frauen sind keine Göttinnen

Genau deshalb ist einer der wichtigsten Punkte das Auftreten der Männer. Frauen sind nur Menschen und müssen auch so behandelt werden. Hört auf, sie auf ein Podest zu stellen, das ihr selbst dann nicht mehr erklimmen könnt. Und vor allem, lasst das ewige nachdenken bleiben. Wenn ihr eine Frau seht, die euch gefällt, dann geht zu ihr hin und sprecht sie an. Immer, überall und vor allem sofort. Nicht erst nach ein paar Sekunden, in denen ihr euch die schlimmsten Szenarien ausdenken könnt. Daran scheitern nämlich die meisten Ansprech- Versuche und das völlig umsonst.

#4. Erfolg ist garantiert

Wenn euch eure Angst ein Hindernis ist, dann müsst ihr sie ganz klar überwinden. Verlasst eure Komfortzone und wagt euch an die Frau heran. Natürlich kann es sein, dass ihr gleich einen Korb bekommt - die Wahrscheinlichkeit ist sogar ziemlich groß - allerdings bringt euch diese Erfahrung ein ganzes Stück weiter. Ihr werdet lockerer und nehmt euch Abweisungen nicht mehr zu Herzen. Vor allem lernt ihr aber auch einen ungezwungenen Umgang mit Frauen, was sehr anziehend auf das andere Geschlecht wirkt. Unter 15 angesprochenen Frauen, werdet ihr im Durchschnitt nur einen Erfolg erzielen, und wenn es dann soweit ist, dann wisst ihr, dass es sich ausgezahlt hat. Denn genau diese Frau ist es, für die sich der ganze Aufwand gelohnt hat.

Was meint ihr dazu? Habt ihr weitere Tipps? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

rhe

Kommentare