Top 6: Die besten Orte für Wassersport in Wien  (Bild: Harald Slauschek)

Top 6: Die besten Orte für Wassersport in Wien

Nächste Woche steigen die Temperaturen wieder in die Höhe, entsprechend heißt es dann: Ab ins kühle Nass! Wer nicht nur kurz plantschen, sondern auch ein wenig sportlich aktiv sein möchte, der hat in Wien viele Möglichkeiten. Das sind die besten Orte für Wassersport in Wien:

#1. Speedboat - 19. Bezirk

Wer pure Action sucht, der macht mit dem Speedboat im Yachthafen Kuchelau (19. Kuchelauer Hafenstraße 2) alles richtig. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h rast ihr mit dem Jet Boot über die Donau, während ihr euch gleichzeitig für die darauffolgende 270- Grad- Drehungen wappnen solltet. Die Actionfahrt bietet auch einen Breakstop, wobei der Bug ins Wasser getaucht wird um gleich daraufhin mit einer Fontäne aus dem Wasser zu springen.
Web: www.jettours.at

#2. CityWave - SCS
Nach der Premiere der "CityWave" mit 300.000 Besuchern und mehr als 8.500 Surfern im letztem Jahr, ist das Surfen und Wellenreiten seit wenigen Wochen nun direkt am Areal der Shopping City Süd, in der Nähe von Wien, möglich.Sportliche Besucher können sich aufs Board schmeißen und euer Talent zeigen. Die CityWave bietet ein Modul mit gleichmäßigem Wasserdruck und sorgt für 1,4 Meter tiefe Wellen. Für Anfänger gibt es sogar eine eigene Surf- Session und Surfcoachs.
Web: www.city- wave.at

#3. Wildwasser- Fahrten - 22. Bezirk
Die Wildwasseranlage  (22., Steinspornbrücke 1) auf der Donauinsel bildet ein definitives Highlight für alle Kajak- Fans und Wildwasserschwimmer. Strömungen, Wellen und Hindernisse werden auf einer Länge von 250 Metern künstlich erzeugt.
Web: www.vienna- wildwasser.at


#4. Wakeboardlift - 22. Bezirk

Egal ob Anfänger oder leicht Fortgeschritten, mit einem Wakeboardkurs könnt ihr euch mal einer anderen Wassersportart stellen. Bei Wakeboardlift (22., Am Wehr 1 - Neue Donau), werdet ihr während der Kurszeit von einer professionellen Betreuung begleitet und das Material wird euch ebenfalls zur Verfügung stehen. Wenn ihr an Raley Interesse habt, dann könnt ihr auch hier einsteigen. Hierfür werden aber nur Kurse für Fortgeschrittene angeboten.
Web: www.wakeboardlift.at

#5. Unterwasser- Rugby - 10. & 12. Bezirk

Wasserratten, welche sich auch etwas mehr Sport unter Wasser zutrauen, sind beim Unterwasser- Rugby genau richtig. In einem dreieinhalb bis fünf Meter tiefem Becken bemühen sich zwei Teams zu je sechs Spielern einen mit Salzwasser gefüllten Ball (ca. Handballgröße) in das gegnerische Tor zu bringen. Es gibt Torleute, Verteidiger und Stürmer. Auf der Wechselbank sind bis zu sechs SpielerInnen, mit denen fliegend gewechselt wird.
Web: www.uwr.at


#6. Mermaiding - 16. Bezirk
Ihr liebt den Film "Arielle" und wolltet selbst schon immer mal eine Meerjungfrau sein? Das ist nun möglich! Bei "Mermaiding" bekommt jeder seine eigene Flosse und kann elegant durchs Wasser gleiten. Von den Austrian Mermaids gibt es vorab selbstverständlich alle notwendigen Instruktionen dafür.
Web: www.austrian- mermaids.at

Was sagt ihr dazu? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Redakteurin
Julia Ichner
Kommentare