Wien: Riesen Stofftier im Donaukanal gesichtet  (Bild: Vanessa Licht)

Wien: Riesen Stofftier im Donaukanal gesichtet

Der Wiener Donaukanal ist Anlaufstelle für die Angler der Stadt, aber auch Partytiger gehen hier im Spätsommer noch gerne auf den ein oder anderen Drink zum Sonnenuntergang. Normalerweise fängt man in der Nähe der Strandbar Herrmann Fische, doch diesmal hätte ein Angler sein blaues Wunder erlebt. Da hat wohl jemand ein paar Drinks zu viel erwischt und sein Stoffkätzchen in Jumbo- Größe zum Baden in den Donaukanal geschickt. City4U berichtet:

Baden gehen wird im Wiener Donaukanal aufgrund der starken Strömung nicht empfohlen, auch wenn es im Sommer sehr verlockend wäre. Dieser Tatsache widersetzte sich nun eine riesen Stoffkatze, die den Montag nutzte und froh und munter auf dem Wasser schwamm und sich sonnte.

Vom Besitzer war weit und breit nichts zu sehen. Wie das Kätzchen wohl hier hin gekommen ist?

Oktober 2017

Was meint ihr dazu? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Redakteurin
Vanessa Licht
Kommentare