Party-Schluss in der Kantine!  (Bild: Kantine)

Party- Schluss in der Kantine!

Was haben wir gelacht, gefeiert und getanzt – Sven Väth, Monika Kruse, Kink, Matador, Popof, Moonbootica, Tiefschwarz, Tube & Berger, Andhim und viele viele mehr haben uns geniale Nächte beschert. Jetzt ist es traurige Gewissheit! Die Kantine (3., Schnirgasse 9) schließt ihre Partytore, und zwar für immer!

Anfangs für drei Monate geplant und jetzt schon über ein Jahr fixer Bestandteil der Wiener Szene, aber: Ende Dezember ist es nun soweit, das Zollamtsgebäude und somit auch die Kantine wird abgerissen. Aber nicht ohne einer fetten Abschiedsparty im gesamten Zollamts Areal auf 5 Floors...

"Ab Anfang 2016 sollen drei Hochhäuser auf dem Areal entstehen", weiß Clubbetreiber Sascha Jovanov (39). "Wir haben nicht wenig Geld in die Adaptierung des alten Zollamts gesteckt, da ist es natürlich schmerzhaft, wenn nun endgültig Sperrstunde ist."

Das  Beste zum Schluss: Es ist zwar noch topsecret, aber ein neuer Club in der Innenstadt ist in Planung...

Was ist eure Meinung dazu? Postet sie uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

red

Das könnte euch auch interessieren:

Party in der Kirche: Stephansdom als Dancefloor

Kommentare