Kunstwerke dank GPS und Fahrrad: Echt oder Fake  (Bild: Stephen Lund)

Kunstwerke dank GPS und Fahrrad: Echt oder Fake

Stephen Lund, ein kanadischer Künstler und Hobby- Radler, sorgt für Furore im Internet. Er radelt täglich 70 Kilometer quer durch seine Heimatstadt Victoria - und erschafft mittels GPS auf seinen Touren echte Kunstwerke. Viel zweifeln aber daran und behaupten, er hätte alles gefakt. Aber schaut selbst.

#1. Ein Bär

#2. Tyrannosaurus Rex

#3. Das Gürteltier

#4. Noch ein Tyrannosaurus Rex

#5. Darth Vader

Was meint ihr: Ist das echt oder getrickst? Postet eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Urban Monkeys' jüngster Streich

Dirt- Bike- Champion rast mit 50 km/h durch die Mahü

Kommentare