Die besten Tipps um dem Regenwetter zu entgehen  (Bild: thinkstockphotos.de)

Die besten Tipps um dem Regenwetter zu entgehen

Der Sommer hält viele Outdoor- Aktivitäten bereit, denen nachgegangen werden kann. Doch was dann, wenn es mal so richtig bewölkt und regnerisch ist? Keine Sorge, City4U hat die geeigneten Tipps um auch bei Schlechtwetter Langeweile vorzubeugen.

Wellness- Tag

Wenn ihr einer dieser Menschen seid, die sich bei Regen gerne Zuhause verkriechen, wie wäre es dann einfach mit einem Wellness- Tag in den eigenen 4 Wänden? Gurkenscheiben sorgen für einen Frischekick und pürierte Avocados gemischt mit Topfen, reichern eure Gesichtshaut mit viel Feuchtigkeit an und sorgen für eine geschmeidige Textur. Wenn ihr dazu noch im Hintergrund eure Lieblingsmusik laufen lasst, steht dem entspannten Wellness- Tag nichts mehr im Weg.
City4U- Tipp: Einen schönen Thermen- Tag könnt ihr in der Therem Wien (10., Kurbadstraße 14) verbringen.

Museumsbesuch

Ihr denkt ein Museum ist langweilig? Dann wart ihr noch nie im Wiener Schokomuseum (23., Willendorfergasse). Dort erwarten euch die unterschiedlichsten Leckereien, mit denen ihr euch den Bauch vollschlagen könnt, bis ihr euch freiwillig der Schokolade für diesen Tag entsagt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Pralinen zu kreieren - was will das Schokoherz mehr?

Spieleabend

Keine Sorge, die Rede ist nicht von Karten- oder Brettspielen. Gemeint sind Videospiele, die in Gruppen gezockt werden können. Ladet eure Freunde zu euch nach Hause ein und veranstaltet eine kleine Party, auf der Videospiele wie "Mario Party" oder "Rayman Raving Rabbids" bereit stehen. Auch ältere Titel sind bei solchen privaten Veranstaltungen immer gern gesehen.

Cocktails trinken

Leider ist es nicht immer Möglich im Sommer in Urlaub zu fahren. Baut euch deshalb eure eigene kleine Oase Zuhause auf, indem ihr eine Duftlampe mit Rosenöl aufstellt und euch gemütlich auf die Couch legt. Dazu ein gutes Buch, das schon lange auf eurer Liste steht, und ein selbstgemachter Cocktail vor euch auf dem Tisch. Solche Drinks können oft mit wenig Aufwand gemixt werden und oft hat man die Zutaten auch schon Zuhause.
City4U- Tipp: Besonders gute Cocktails gibt’s in der Cocktailbar "The Sign" (9., Liechtensteinstraße 104).

Shopping

Egal wie gerne ihr shoppen geht: An heißen Tagen, wenn euch der Schweiß von der Nase tropft, ist das auch kein Vergnügen mehr. Deshalb sind verregnete Tage perfekt dafür, um wieder mal neue Kleidung einkaufen zu gehen oder einfach nur im Donauzentrum (22., Wagramer Str. 81/2/3), der Milleniumcity (20., Handelskai 94- 96) oder der Lugner City (15., Gablenzgasse 11) zu bummeln.

Hobbys finden

Regentage eignen sich sehr gut um seinen Hobbys nachzugehen oder neue zu finden. Habt ihr schon mal überlegt, Wolle und Häkelnadel in die Hand zu nehmen und einfach darauf loszuhäkeln? Keine Tischdeckchen oder Westen, sondern eher Teddys und andere Kuscheltiere. Im Internet finden sich dazu unzählige, teils auch kostenlose, Anleitungen zu Häkeltieren, die ihr am Ende nicht mehr hergeben wollt.

Sport treiben

Der Sommer hält viele Sportarten bereit, aber nicht nur solche, die im Freien gespielt werden müssen. Beachvolleyball oder Fußball sind nur wenige Ideen für Indoor- Aktivitäten bei schlechtem Wetter. Oder wie wäre es mit einer Kletterhalle? Für Körperformer gibt es immer noch die Fitnessstudios, die auch wieder mal besucht werden können. Hier werden keine Ausreden geduldet.
City4U- Tipp: Günstiges Klettern bietet sich vor allem in der Kletterhalle Wien (22., Erzherzog- Karl- Straße 108) an.

Aufräumen

Das wollen die meisten nicht: Im Urlaub das Zimmer oder die Wohnung putzen. Aber welcher Tag eignet sich besser dazu, als ein verregneter Tag? Befreit eure 4 Wände von all den Staubmäusen und nehmt auch wieder mal das Putztuch zur Hand. Spaß ist etwas anderes, aber ihr werdet froh sein nicht in Verlegenheit geraten zu müssen, wenn euch wieder Freunde besuchen kommen.

Was meint ihr dazu? Habt ihr weitere Tipps? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

rhe

Kommentare