Die beste Bar der Stadt: Aber was sagen die Gäste?  (Bild: vebidoo/Schaarschmidt)

Die beste Bar der Stadt: Aber was sagen die Gäste?

Die "Mixology Bar Awards" sind für Bar- Betreiber das, was für Fußballer der Champions League- Pokal ist: Das Höchste. Jetzt wurden wieder die besten Bars Europas gewählt. Beste heimische Tränke laut Meinung der deutschen Jury: Die "Hammond Bar" an der Taborstraße im zweiten Bezirk. Aber was sagen die Gäste?

Direkt neben der U2- Haltestelle Taborstraße leuchtet das "Hammond Bar" Schild aus dem Fenster - ihr könnt direkt in die Bar hineinfallen. Drinnen erwartet euch ein Ambiente, das so auch in einem Bordell im Paris der 1920er Jahre nicht fehl am Platz gewesen wäre. Plüschig und gemütlich. Und dann kommen die Drinks. Die Mixology- Jury war jedenfalls überzeugt von der "Hammond Bar", das von der Chefin, der jungen Sigrid Ehm, seit einigen Jahren erfolgreich geführt wird.

Das sagt das Internet zur "Hammond Bar"

Aber wie gefällt und schmeckt es den Gästen?

Julia S.: Einfach top! Man sitzt schön, riesige Auswahl an Cocktails die super beschrieben sind und es wird immer kostenlos schnell und freundlich Wasser nachgeschenkt. *****


Felix M.: Absolut begeistert. Mehrmals da gewesen immer mit einem Lächeln wieder verschwunden. Tolle Bar! *****


Ulrike E.: Wir sind in diese Bar eigentlich aus Zufall hineingestolpert. Aber ich muss sagen eine ganz tolle Cocktail Bar angenehmes schummriges Ambiente und sehr nette Bedienung. Die Cocktails waren auch sehr gut gemixt. Wir hatten Singapur Sling, Cosmopolitan, Pina Colada und White Russian, so für den Anfang. Die Bar war sehr gut besucht, es war dann kein Sessel mehr frei zu später Stunde. Wir waren da sicher nicht das letzte Mal ... ****


Astrid P.: Beste Atmosphäre, tolles Team. Die besten Cocktails. Wurde nicht umsonst als beste Cocktailbar Österreichs ausgezeichnet. Am Wochenende unbedingt reservieren! *****


Nardo V.: Diese Bar ist für Cocktail- Fans in Wien ein Muss. Am besten einen Platz an der Bar sichern und dem jeweiligen Keeper beim Arbeiten zuschauen. Hier bekommt man auch stets die passende Empfehlung - einfach sagen, wie man sich gerade fühlt und - zack - schon steht der passende Cocktail mit einem Glas Wasser und Erdnüssen vor einem. *****


Irene S.: Wieso ich eigentlich nur das eine Mal dort war? Es sind einfach die Preise. Ich will halt nicht acht Euro für ein Getränk zahlen. Da krieg ich ja schon eine recht große Portion Essen - oder einen Liter Bier (was sich's ja von den Kalorien fast aufs gleich rauskommt). ***


Martin K.: Das Publikum kann auch jünger sein, allerdings fühlen sich hier Leute ab 35 Jahren auch sehr wohl. Die Cocktails- habe ich mir sagen lassen- sind so "über lala". Es werden auch sehr gute Weinsorten angeboten. ***

Newcomer des Jahres

Mixology- Newcomer des Jahres ist Falco Torini von der "Miranda Bar" an der Esterhazygasse in Neubau. Torini wurde zuvor schon zum besten Barkeeper seines Landes gewählt.

Und falls ihr auch Barkeeper werden wollt: City4U hat ein Rezept zum Probieren für euch.


Was meint ihr? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Kommentare