Die 8 dümmsten Tattoos, die ihr je gesehen habt  (Bild: fucknobadtattoos.com)

Die 8 dümmsten Tattoos, die ihr je gesehen habt

Diese Arschgeweih-Träger sind echt am A...sch. Und man weiß nicht wer mehr betrunken war, als sie gestochen wurden: der Tätowierer oder der Tätowierte. City4U bringt die 8 schlimmsten Tattoos, die je einen verlängerten Rücken geziert haben - eine Parade des Grauens, verewigt in bunter Tinte.

#1. On- Off- Button: Die Apple- Jüngerin lässt sich eine Gebrauchsanweisung zum Aus- und Einschalten stechen.

#2. Mcdonalds- Geweih: Wenn man zu oft in ein bekanntes Fastfood- Lokal geht, bekommt man einen dicken Hintern. Und kommt auch auf Ideen.

#3. Das Kettensägenmassaker: Der Tätowierer dieses Machwerks ist im Hauptberuf vermutlich Holzfäller.

#4. Die Schokoladenseite: Viele, viele bunte M+Ms zieren diesen Rücken. Die kleinen Kerle können sich ja nicht dagegen wehren.

#5. Heißer Rücken: Was einen dazu bewegt, sich einen Toaster in den Rücken brennen zu lassen - wir wissen es nicht. Sicher ist nur: Nüchtern war keiner der Beteiligten.

#6. Tanzende Becher: Nicht alles, was anfangs eine gute Idee war, stellt sich dann auch als eine solche heraus. Dieses Tattoo sticht buchstäblich hervor, es ist gleichzeitig sinnlos und häßlich.

#7. Die sechs Zwerge: Schneewittchen würde sich wünschen, tatsächlich tot zu sein, wenn sie dieses Tattoo sieht. Und wo bitte ist der siebente Zwerg? Aber eigentlich wollen wir das gar nicht so genau wissen.

#8. Die Hintern- Taschen: Das Beste kommt nicht immer zum Schluss, hier ist der Beweis.

Kennt ihr auch jemanden mit einem verpfuschten Arschgeweih? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

Das geht unter die Haut: Die Tattoo- Trends 2016

Neuer Trend: Eyeball- Tattoo?

Top- 10- Tattoo- Künstler auf Instagram

Kommentare