Das sind die besten DJanes der Stadt  (Bild: Georg Zimmermann / virtualnights.at)

Das sind die besten DJanes der Stadt

Sie sorgen für großartige Sets, Bombenstimmung am Dancefloor und unvergessliche Partys in den Clubs: DJanes. Jung, talentiert, attraktiv und super sympathisch - Diese 6 Powerfrauen machen sowohl vor als auch hinter den Turntables eine spitzen Figur!

DJane Lola Pour

Die gebürtige Perserin ist seit 6 Jahren DJane, produziert mittlerweile ihre eigenen Tracks und ist weit über Österreichs Grenzen hinaus im Geschäft. Vor allem hochklassige Events werden von der jungen Künstlerin regelmäßig bespielt. Dabei begeistert sie vor allem Fans aus den Genres House, Deep- House und Tech- House. Lola Pour ist überzeugt: "Früher war Deejay eigentlich ein Männerberauf, jetzt sind wir Frauen definitiv im Anmarsch!"

Anna Ullrich

Das Frauen es als DJs nicht schwer haben müssen, vor allem dann nicht, wenn sie ein ausgeprägtes Gespür für elektronische Musik haben, zeigt auch Anna Ullrich. Sie rollte die DJ- Szene quasi von hinten auf: als gelernte Fotografin hat sie schon viele DJs porträtiert, nun stellt sie selbst ihr Können unter Beweis. Nach einer wohl durchdachten Vorbereitungszeit begann sie 2013 ihre erste Clubreihe "Puppenhouse" im SASS und ist nach mehreren sensationellen Sets in den besten Clubs Wiens wie Pratersauna, Flex, Kantine und Volksgarten nun auch außerhalb Österreichs im Einsatz.

JOANiSH

Es dauerte nicht lange, bis sich JOANiSH als eine DER Newcomer- DJanes Wiens etablieren konnte. Geboren in Polen kam sie im Alter von sechs Jahren nach Österreich und wuchs in der Nähe von Wien auf. Ihre Leidenschaft für die Musik, vor allem für Techno und House, zeigt sich in ihren Sets. Innerhalb weniger Monate begeisterte sie mit ihren Leistungen in den populärsten Clubs Österreichs und wurde sogar international für einige Gigs gebucht. So spielte sie u.a. zusammen mit Stefano Noferini bei der Deeperfect Label- Party beim "Amsterdam Dance Event" (ADE) und der "Off Sonar" in Barcelona. JOANiSH kombiniert harte Techno- Beats mit weiblicher Weichheit und sorgt damit für eine komplett neue Erfahrung im Genre der Dance- Musik. Top: Zusammen mit Anna Ullrich spielt sie unter dem Synonym "Puppenhouse" gemeinsame Sets.

Miss dicA

Ihre ersten Gigs spielte die gebürtige Wienerin in einigen der angesehendsten Clubs der Stadt, mittlerweile lebt sie in Berlin und ist eine bekannte Institution in der deutschsprachigen DJ- Szene. Miss dicA spielt regelmäßig neben vielen großen Acts - u.a. Johannes Heil oder Tiefschwarz - und sorgt mit ihren Sets für Party pur! Electroclash, Minimal- Techno, Funky- Techno und Tech- House: Miss dicA lässt die Crowd rocken! Watch out: Das 1. Release auf ihrem neu gegründeten RecordLabel "Radio Productions" erscheint im Februar 2016 unter dem Titel "Out of Blue EP".


Billie Jean

Angetreten um der "Wiener Clubszene mehr female power beizumischen" startete DJane Billie Jean bereits 2007 mit ihrer Karriere an den Decks. Stilmäßig angesiedelt zwischen Tech House und Techno spielt sie einen knackigen Sound, tanzbar und sexy. Mittlerweile performt sie regelmäßig in vielen namhaften Wiener Clubs wie im Flex, WUK, Club Auslage, Grelle Forelle, Volksgarten, Sass oder der Pratersauna. Das nächste Mal ist sie am 8. Jänner in der Pratersauna zu bewundern.


Tanja Roxx

Von Wien über Berlin bis nach Miami: Mit ihrem Sound "roxxt" die die Wahlwienerin die Clubs und reisst dabei jeden Partybesucher mit. "Wenn die Leute die Hände heben und der Beat einsetzt - das ist Gänsehaut pur!" Tanja Roxx lebt was sie liebt. Mit ihrer extrovertierten und sympathischen Art ist die sexy DJane ein wahres Energiebündel und bringt die Crowd zum Tanzen. Ihre Musik: House- , Progressive- und Electro- House- Tunes, gepaart mit sexy knackigen Tech House Beats!


Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

jus

Das könnte euch auch interessieren:
"So schön sind Frauen mit Kurven!"
Ein Wiener Mädel erobert die Modewelt!

Kommentare