Aus alt mach neu: diese Online-Börsen boomen!  (Bild: Thinkstockphotos.de)

Aus alt mach neu: diese Online- Börsen boomen!

Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten und beim Ausmustern könnte man so viel entbehren, dass man locker einen eigenen Shop eröffnen kann? Das kennen wir doch alle! Wenn der Sommer kommt oder eine Prüfung bevorsteht, hat man plötzlich Lust, sein Hab und Gut an den Mann zu bringen! Früher musste man das alles dann fein säuberlich zusammenpacken und sich auf den Weg zu einem Flohmarkt machen - die Generation Internet hat das Prinzip des Flohmarktes nun wesentlich erweitert! Wo ihr in unserer City am besten tauscht/verkauft und verschenkt? City4U zeigt es euch:

Wer kennt Ebay oder Willhaben nicht? Abfotografieren, einstellen, verkaufen, versenden - fertig! Doch was gibt es noch für Alternativen? Der Internet- Jungle ist riesig, doch wir haben für euch Verkaufs- und Tauschbörsen gesucht!

# Wien tauscht

Wie viel sind meine Sachen noch wert? Was kann ich dafür verlangen? Ein Euro mehr oder weniger? All diese Fragen sind passé! Es muss nicht immer verkauft werden, denn bereits über 13000 Menschen in Wien tauschen ihre Sachen! "Gegen Geld - für Tauschhandel in seiner ursprünglichen Form" lautet hier die Devise und das Prinzip geht auf: es wird fröhlich getauscht und gesucht! Auch wir von City4U haben die Tauschbörse getestet und sing begeistert! Fazit: tauschen ist toll! Ihr wollt auch tauschen? Hier geht es zur Seite - und getauscht wird bereits auch österreichweit!

# Wiener Shoppingbörse

"Einpacken, zur Post laufen, versenden - das ist nichts für mich!" In der Wiener Shoppingbörse könnt ihr eure Schätze einstellen und mit den Interessenten/innen einfach in der City treffen! Hier sind die Mitglieder bereits eine Gemeinschaft von über 15000 Menschen und die Auswahl ist riesig! Es wird aber nicht ausschließlich verkauft - auch Ratschläge sind hier an der Tagesordnung! Ihr wollt auf Urlaub fahren, habt aber keine Idee, wohin? In der Shoppingbörse könnt ihr auch Fragen zu den verschiedensten Themen stellen und jeder kann seinen Senf dazu abgeben! Sehr praktisch, wenn man online oder auf einem Plakat DEN Bikini gesehen hat, aber nicht weiß, wo man ihn kaufen kann! Die Mitglieder sind sehr hilfsbereit und somit ist die Wiener Shoppingbörse eine All- Round- Börse! Neugierig geworden? Hier gehts zur Seite!

# Wien verschenkt

Wem das alles noch immer zu mühsam ist, der kann sich zurücklehnen und seine Sachen verschenken! Fotografieren, einstellen, abholen lassen und schon hat man wieder mehr Platz in den eigenen vier Wänden! Verschenkt wird, was das Herz begehrt - von Duschgel über Teppiche bis hin zum kaputten Fernseher, den sich ein Bastler unter den Nagel reißt: hier kann man aus (wirklich sehr) alt noch immer neu machen und das macht Spaß! Sage und schreibe 81000 Mitglieder - Hut ab! Verschenken, was das Zeug hält, könnt ihr HIER!

# Shpock

Immer dabei heutzutage: das Smartphone! Shpock ist DIE Flohmarkt- App schlechthin! Herunterladen, Fotos machen, Preisvorstellung eingeben und schon geht's los: mit der App kannst du nicht nur ver- und einkaufen, sondern auch noch sehen, welche Artikel gerade in deiner Nähe angeboten werden! Mit dem Anlegen eines "Such- Agenten" bleibst du auch immer auf dem neuesten Stand, wenn ein Artikel online gestellt wird, den du schon verzweifelt suchst und nun vielleicht endlich findest! Auf deinem eigenen Profil hast du alles im Überblick und das Prinzip ist ganz leicht - immer mit dabei, jederzeit zum Verkaufen bereit! Mehr dazu findet ihr HIER!

# Share & Care Wien

Nicht nur das Logo erscheint äußerst sympathisch - auch das Prinzip ist wirklich toll: auch hier wird von Bekleidung bis zum Computer alles verschenkt, was man sich vorstellen kann! Was der eine zu viel hat, hat der andere vielleicht zu wenig und so kann man sich auch ohne karitative Einrichtungen sozial engagieren: Share & Care hat fast 40000 Mitglieder und begeisterte Fans! Hier könnt ihr euch selbst ein Bild machen!

Video: krone.tv


val

Wo tauscht und verkauft ihr? Postet es in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Das könnte euch auch interessieren:

Party, Sex, Grillage: Urlaub auf Balkonien: Was ist erlaubt?

Trends im Test: #DIY Zahn- Bleaching

Kommentare