Alles gratis: Wien für null Euro  (Bild: Christoph Storn)

Alles gratis: Wien für null Euro

Egal, ob Kino, Party oder Shopping: City4U die besten Tipps für "Fun for free"!

#1. Eine Fremdsprache lernen

Wer Interesse daran hat eine neue Sprache zu lernen, sich aber keinen teuren Sprachkurs leisten kann, ist bei KAMA gerade richtig. Anfänger lernen neue Sprache von Grundauf, Fortgeschrittene haben die Chance sich mit Muttersprachlern zu unterhalten und so praktisch zu üben. Das Angebot ist für alle frei und kostenlos zugänglich, um eine kleine Spende wird gebeten.
Web: www.kama.or.at


#2. Sportkurs

Unter dem Motto "Bewegt im Park" werden von Juni bis September kostenlose Bewegungskurse abgeholt. Neben Hip Hop Dance kann man sich beispielsweise im Shaolin Kung Fu oder im Aerial Silk üben.
Web: www.bewegt- im- park.at

#3. Shoppen

Seit Juni 2005 gibt es im Wien den "Kostnix- Laden", in dem man ohne Geld "einkaufen" kann. Jeder ist eingeladen vorbeizukommen und ohne irgendeine Form der Gegenleistung, Dinge mitzunehmen, die er brauchen kann. Genauso freiwillig kann man natürlich auch Sachen vorbeibringen.
Wo: 5., Zentagasse 26
Web: www.kostnixladen.at

#4. Kultur- Genuss

Ständig freien Eintritt hat man im MUSA - Museum Startgalerie Artothek (1., Felderstraße 6- 8), in sämtliche Wiener Bezirksmuseen, das Geldmuseum (9., Otto- Wagner- Platz 3) oder dem MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst (1., Stubenring 5).

#5. Kino

Eine laue Sommernacht und ein guter Film: Das VOLXkino ist eines der beliebtesten Sommerkinos Wiens - und das einzige Open- Air- Wanderkino. Es präsentiert seine Filme an für Kino untypischen Orten - in Parkanlagen, zwischen Gemeindebauten, auf öffentlichen Plätzen und Märkten, am Gürtel oder am Stadtrand. Der Eintritt ist frei!
web: www.volxkino.at

#6. Eine Radtour

Ihr habt kein Rad zu Hause, möchtet aber eine Runde über die Donauinsel drehen? Die Stadt Wien stellt mit über 100 Citybike- Stationen ein dichtes Netz an Fahrrad- Leihstellen zur Verfügung, die Anmeldung erfolgt via Internet oder direkt an den Stationen. Und: Die erste Stunde ist immer kostenlos!
Web: www.citybikewien.at

#7. Essen

Im pakistanischen Restaurant "Wiener Deewan" lautet das Konzept: "Eat what you want, pay as you wish!". Dementsprechend gibt es keine festen Preise, jeder bezahlt was ihm das Essen wert ist, oder eben - was er sich leisten kann.
Wo: 9., Liechtensteinstraße 10
Web: www.deewan.at


#8. Party

Zahlreiche Clubs bieten immer wieder Specials, unter anderem auch vergünstige Eintritte oder gar den kostenlosen Besuch einer Veranstaltung. So u.a. der "Club Village". Hier gibt es am 29. Juli nicht nur alle Spirituosen- Flaschen zum halben Preis - man zahlt auch keinen Eintritt um bei der Party dabei zu sein!
Wo: 10., Daumegasse 11
Web: www.club- village.at

#9. Gratis Eis

Die Pop Up Cinema Tour von Ben & Jerry’s macht am 8. August Halt im Wiener Sigmund- Freud- Park vor der Votivkirche. In bunten Liegestühlen kann man nicht nur die Vorab- Premiere von Michael Ostrowskis neuem Film "Hotel Rock´n Roll" genießen - es gibt auch gratis Eis, solange der Vorrat reicht.
Wann: 8. August, ab 19 Uhr
Wo: 9., Sigmund- Freud- Park


Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

ich

Kommentare