5 Tipps: So feiert ihr trotz Ebbe im Sparschwein!  (Bild: Thinkstockphotos.de)

5 Tipps: So feiert ihr trotz Ebbe im Sparschwein!

Die neuen High Heels haben mal wieder so viel gekostet, dass man beim Blick ins Geldbörsel die Tränen wegdrücken muss? Feiern gehen wollen wir aber trotzdem, denn die neuen Schuhe müssen unbedingt ausgeführt werden! Doch wie spart man beim Feiern am besten? City4U hat die 5 Top Tipps für euch:

# Party- Bänder

Wie es viele von den Festivals kennen, gibt es immer häufiger auch von Clubs heiß begehrte Stoffbänder fürs Handgelenk! Wer im Besitz eines solchen Bandes ist, hat am Wochenende zumeist freien Eintritt und geht locker an der wartenden Schlange vorm Eingang vorbei - und das den ganzen Sommer lang! Bekannt schon aus dem U4 (siehe Video) kommt nun auch im Praterdome das VIP SUMMER BAND - bleibt mit City4U auf dem Laufenden!

# "Hau di her - samma mehr"

Gruppenaktionen: 3er, 5er, 10er Gruppen kassieren oftmals so richtig ab! Getränke- und Eintrittsaktionen funktionieren beidseitig! Der Veranstalter freut sich über mehr Gäste und die Gäste freuen sich über gratis Eintritt und Getränkegutscheine! In fast allen Clubs der Stadt gibt es immer wieder solche Aktionen - einfach im Auge behalten! Momentan könnt ihr so im Praterdome Wien ordentlich abstauben!

# Geburtstag oder auch nicht

Irgendwo feiert doch immer irgendwer Geburtstag, oder nicht? "Geburtstagskinder vom Mai erhalten einen Getränkegutschein im Wert von sowieso / erhalten freien Eintritt mit 10 Freunden / erhalten einfach alles, was sie wollen"  (schön wär's) - da fragt man dann doch auch mal GANZ ZUFÄLLIG genau die Freundin, die im Mai Geburtstag hat, ob sie nicht mitgehen möchte! Wenn die dann auch noch Ja sagt, ist der Abend gerettet! Pratkischerweise wechseln sich die Clubs auch noch wöchentlich ab und wenn man gut aufpasst, feiert man einfach jede Woche Geburtstag! Diesmal im A- Danceclub!

# Teilnehmen, Posten, Liken, Sharen

"Bist du heute in dem Club? Du bist nämlich unter den Zusagen!" - ja, weil man genau so spart! Bei Splash - The Fancy Friday beispielsweise kann man richtig sparen, und zwar nur mit ein paar einfachen Klicks! Auf die Eventwall posten oder die Veranstaltung teilen sind bei weitem keine schweren Aufgaben und man spart hier ganz schön Geld! Viele Veranstalter arbeiten bereits mit diesem Prinzip also Leute aufgepasst - wenn ihr in Facebook unterwegs seid, immer auch die Veranstaltungsbeschreibung lesen und absahnen!

# Promotoren checken

Jeder Club und jede Veranstaltung hat ganz bestimmt Promotoren! Meistens posten diese in die Veranstaltung oder schreiben einen oft sogar von selbst an, wenn sie die Teilnehmerlisten durchstöbern! Hier gilt: nicht als Fake abstempeln, denn es gibt sie wirklich! Junge Leute, die einfach nebenbei ein bisschen für die Clubs werben und euch Gästelistenplätze anbieten - Wildfremde, die einem aber auch Vorteile verschaffen! Und wenn man statt 13€ dann nur 5€ zahlt ist man doch auch einmal gerne um 23 Uhr schon im Club, oder? So spart ihr beispielsweise im Wiener Bollwerk!

val

Wie spart und feiert ihr? Postet es in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Das könnte euch auch interessieren:

Share & Care: Aus alt mach neu: dieseOnline- Börsen boomen!

Trends im Test: #DIY Zahn- Bleaching


Kommentare