5 Gründe, warum Hotties im Club oft alleine tanzen  (Bild: Thinkstockphotos.de)

5 Gründe, warum Hotties im Club oft alleine tanzen

Sie beherrschen die Szene sobald sie im Club erscheinen: schöne Frauen. Aber: während sich alle Männer den Kopf nach ihnen verdrehen, bleiben die Hotties oft alleine, werden nicht angesprochen. City4U hat fünf Gründe, warum das so ist.

#1. Mann hat Angst davor einen Korb zu bekommen. Nach dem Muster: "Wo kommst du den her? Geh bitte wieder dorthin zurück."

#2. Viele Hotties treten nur in der Gruppe auf - und da werden oft zuerst die Zweitschönsten angesprochen. Mann rechnet sich bei ihnen bessere Chancen aus.

#3. Schöne Frauen wissen um ihren Marktwert und sind daher meistens sehr selbstbewusst. Das macht vielen Vertretern des "starken Geschlechtes" beinahe Angst, sie fürchten, nicht zu entsprechen. Und lassen es dann lieber gleich ganz bleiben.

#4. Auch wenn die Hotties alleine mit ihren Freundinnen im Club aufschlagen, haben viele von ihnen natürlich einen Freund. Und wenn sie treu sind, schmettern sie klarerweise alle Avancen ab. Oftmals mit deftigen Sätzen. (siehe #1).

#5: Zu einem feschen Paar gehören immer zwei. Wenn Mann mit fetten Haaren und verschwitzt vom Tanzen sich neben einem Hottie aufbaut, hat er meistens schon verloren. Also: Gepflegt sein ist ein Must!

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Postet eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Das könnte euch auch interessieren:

7 Tipps, wie ihr im Club definitiv auffallt

Sofortiges Club- Verbot für diese Girls!

Kommentare