Die durchgeknalltesten Beauty-Trends des Sommers  (Bild: thinkstockphotos.de)

Die durchgeknalltesten Beauty- Trends des Sommers

Habt ihr schon mal von Furry Nails oder Glitter Pits gehört? In Zeiten von Instagram, Facebook und Co. verbreiten sich Trends unglaublich schnell, auch wenn viele davon sehr fragwürdig sind. City4U hat für euch die verrücktesten Trends rausgesucht, die nicht alle zum Nachmachen empfohlen sind.

#1. Bubble Nails

Viele Trends haben ihre Anfänge in Amerika und genauso ist es mit den Bubble Nails. Hier werden Acrylkugeln auf die Fingernägel geklebt um ihnen einen 3D Effekt zu geben. Dabei können die unterschiedlichsten Verzierungen mit eingearbeitet werden. Ob die Nägel dabei auch alltagstauglich sind, bleibt zu bezweifeln. Hoffen wir einfach mal, dass wir von diesem Trend verschont bleiben.

#2. Glitter Pits

Achselhaare haben seit einiger Zeit wieder ein Comeback in der Welt so mancher Frau. Wer sich regelmäßig enthaart, weiß wieviel Aufwand dahinter steckt. Aber inzwischen sind Haare unter den Achseln auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Gefärbte Achselhaare, Glitzersteinchen in den Achselhöhlen oder sogar beides zusammen, werten jedes lange Härchen auf.

#3. Furry Nails

Ein weiterer Nagel- Trend hat die sozialen Netzwerke erobert. Bei den Furry Nails handelt es sich um - hoffentlich - Kunstfell, das von einer Jacke, Haube oder etwas anderem abgeschnitten und mit Nagelkleber befestigt wird. Dabei können diese gepimpten Nägel sehr unpraktisch werden, wenn es euch juckt und ihr euch kratzen wollt. Stattdessen kitzelt ihr euch aber immer mehr, bis euch der Wahnsinn ereilt. Keine schöne Vorstellung.

#4. Extreme Contouring

Ihr seid nicht mit eurem Gesicht und Körper zufrieden, habt aber auch kein Geld für teure Operationen? Dann hilft euch vielleicht das Extreme Contouring weiter, womit ihr euch von oben bis unten mit den unterschiedlichsten Kosmetikprodukten anmalen könnt. Natürlich müsst ihr euch aber gezielt mit Pinsel und Farbe bestreichen, ansonsten könntet ihr danach eine schlimme Überraschung vorfinden.

#5. Ab- Crack

Ein sehr gefährlicher Trend ist der Ab- Crack. Dabei geht es um die senkrechte Linie, die zwischen der Brust und dem Bauchnabel der Frau verläuft, und dadurch einen sehr durchtrainierten Körper zeigen soll. Vor allem werden dadurch die Bauchmuskeln betont um nicht nur schlank zu erscheinen. Diese Linie deutet aber auf einen sehr niedrigen Fettanteil im Körper und auf eine Unterernährung hin.

#6. Sunburn Art

Von diesem Trend solltet ihr klar die Finger lassen. Sonnengebrannte Tattoos auf der Haut sehen vielleicht für den Moment spektakulär aus, sind aber sehr gefährlich für die Haut. Nicht umsonst gibt es Sonnencreme die vor Sonnenbrand schützen soll. Außerdem wird das Tattoo nicht lange auf eurer Haut verweilen - nach 1 Woche ist alles nämlich schon wieder vorbei.

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

rhe

Kommentare