Startschuss für die Wiener Wiesn  (Bild: Harald Klemm)

Startschuss für die Wiener Wiesn

O'zapft is! Am Donnerstag, dem 22. September, um 12 Uhr ist es soweit: Mit dem feierlichen Bieranstich wird das Wiener Wiesn- Fest zum sechsten Mal eröffnet! Vom 22. September bis 9. Oktober sind Brauchtum um gesellige Gaudi wieder Trumpf unter dem weltberühmten Wiener Riesenrad. Mit dabei beim größten Brauchtums- und Wiesn- Fest Österreichs zahlreiche Musikstars, die für über 700 Stunden Live- Musik sorgen. Täglich ab 11.30 Uhr genießen die Besucher bei freiem Eintritt die Stars der Volksmusik wie Stefanie Hertl, Harry Prünster und die Jungen Zillertaler.

350.000 Gäste werden erwartet!

Herbstzeit ist Trachtenzeit und so öffnet bereits zum sechsten Mal das Wiener Wiesn- Fest vom 22. September bis 9. Oktober seine Tore. Mit im Gepäck sind beim größten Brauchtums- und Wiesn- Fest Österreichs zahlreiche Musikstars, die für über 700 Stunden Live- Musik sorgen. Täglich ab 11.30 Uhr genießen Besucher bei freiem Eintritt die Stars der Volksmusik wie Stefanie Hertl, Harry Prünster und die Jungen Zillertaler. Montag bis Samstag sorgen ab 18.30 Uhr Musikgrößen wie VoXXclub, Right Said Fred, Saragossa Band, die Sumpfkröten und viele mehr bei den Wiesn- Fest Partys in den drei Festzelten und den fünf Almen für beste Stimmung. 350.000 Gäste werden in den 18 Tagen Brauchtum, Volksmusik und Party- Stimmung erwartet.

Highlights:

Das Trachten- Clubbing ist ein voller Erfolg und findet  am 1. Sonntag (25. September) im Wiesbauer- Zelt statt. Ein weiterer Fixpunkt ist das Rosa Wiener Wiesn- Fest, das am 30.September ab 19.00 Uhr zum 4. Mal im Wojnar’s Kaiser- Zelt veranstaltet wird, sowie die zweite Ausgabe des Rosa Wiener Wiesn- Fest Frühschoppen am 8. Oktober, ab 11.30 Uhr.

"Die Spritbuam" live

Das Finale desWiener Wiesn- Fest MUSIK Awards läutet die 700 Stunden der hochkarätigen Musik- Höhepunkte am Wiener Wiesn- Fest ein. Bis das prominente Jury- Trio - Andy Borg, Andy Lee Lang und Simon Ertl - gemeinsam mit dem Publikum am 21. September den heurigen Sieger kürt, verkürzen die Vorjahressgewinner "Die Spritbuam" mit ihrem neuen Wiesn- Hit 2016 "Lederhos’n" die Wartezeit.

Neuer Rekord?

Das "Wiener Wiesn- Fest" bietet tagsüber alles, was zu einem waschechten Volksfest dazugehört. Alles und ein bisserl mehr. "Wir rechnen 2016 mit einer neuerlichen Steigerung der Gäste und hoffen auf rund 350.000 BesucherInnen", gibt Christian Feldhofer, Geschäftsführender Gesellschafter des Wiener Wiesn- Fests Einblicke in das heurige Wiener Wiesn- Jahr. "Mit noch mehr Musik, vielen Programmhöhepunkten und einigen Neuerungen am Wiener Wiesn- Fest Gelände werden wir heuer wieder unsere Gäste überraschen und begrüßen."


Festzelte vergrößert

Die bekannten Zelte wurden teilweise vergrößert und noch komfortabler gestaltet. Das Gösser- Zelt ist das größte Festzelt und besticht durch Riesengaudi, verfügt weiters über einen Balkon für ca. 200 Gäste, der einen exklusiven und einzigartigen Blick auf das gesamte Geschehen im Zelt sowie auf die Bühne bietet. Das Wiesbauer Zelt garantiert Wiesngaudi mit Mitsingen bei unvergleichbarer Feierlaune. In diesem Zelt gibt es erstmals einen Außenbalkon mit herrlichem Blick auf das Wiener Riesenrad. In Wojnar’s Kaiser- Zelt lautet das Motto "Tradition busselt die Partyfraktion". Das perfekte Zelt für alle Gäste, die das Besondere schätzen, gibt es hier doch ein transparentes Dach, welches einen atemberaubenden Blick aufs Riesenrad bietet. Abgerundet wird das Angebot von den fünft zünftigen Almen, der PENNY Ich bin Österreich Alm, der ORF Alm, der SERVUS- Genussspecht- Alm, der MERKUR Alm - Zum lustigen Fränz! Sowie heuer neu der Champagner- Alm. Allesamt aus Altholz liebevoll gefertigt, die in gemütlicher Hüttenatmosphäre und durchgehend freiem Eintritt beste kulinarische Köstlichkeiten und täglich auch Live- Musik und abends Wiesn- Party pur versprechen.

Wiener Wiesn- Fest KONZERTE

"Das gesamte ADEG Wiesn- Fest Dorf, die Festzelte und die vier Almen stehen den BesucherInnen ohne Eintrittskosten offen", freut sich Claudia Wiesner, "nur von Mittwoch bis Samstag ist ab 18.30 Uhr in den drei Festzelten ein Konzertticket zu lösen." Jeden Abend (ausgenommen Sonntag) verwandelt sich das Wiesn- Fest Gelände ab 18.30 Uhr zur angesagtesten Party- Zone der Stadt. In den Festzelten herrscht eine einzigartige Atmosphäre mit drei Stunden Live- Musik der besten Partybands und unvergleichbarer Stimmung mit den Top DJ’s des Landes und Live- Acts in den Almen. "Von Montag bis Samstagabend konnten wir Top- Stars der Volkmusik gewinnen", ergänzt die Geschäftsführerin. So präsentiert heuer erstmals Underberg die "VoXXclub- Party"! Weitere Stargäste sind Right Said Fred und die Saragossa Band. Außerdem im Repertoire: die beliebten Powerkryner, Sumpfkröten, Dirndl Rocker, Saubartln und viele mehr. "Das Wiener Wiesn- Fest steht für 700 Stunden Livemusik und beste Unterhaltung. Mit diesen tollen Künstlerinnen und Künstlern haben wir wieder ein breites Angebot geschaffen, das beste Stimmung garantiert", stimmt Claudia Wiesner auf die Konzerthöhepunkte der heurigen Wiener Wiesn ein.


Neu: Mehr Spass für Kids

Bei freiem Eintritt und echter Volksmusik gibt´s ein rot- weiß- rotes Potpourri für die ganze Familie: Kreative Kinderattraktionen, gemütliche Schanigärten und urige Almen. Handwerkliche Schausteller, traditionsreiche Darbietungen und Volkskultur zum Anfassen. Garniert mit österreichischem Schmäh und der Liebe zum Detail. Ein vielfältiges Programm, vom Lebkuchenherz verzieren, über viele Bastel- & Geschicklichkeitsspiele bis hin zur Heupyramide zum Herumtollen und Spielen, steht hier den kleinen Wiesn- Gästen zur Verfügung

Champagner- Alm

Der Wiener Wiesn- Fest TAG ab 11.30 Uhr mit traditionellem Frühschoppen und jeder Menge Gaudi. Im liebevoll dekorierten ADEG Wiesn- Fest Dorf finden sich auch heuer wieder die drei bekannten Festzelte und fünf gemütlichen Almen, darunter - heuer ganz neu - die Champagner- Alm. "Auf unserem Wiesn- Festgelände ist für jedes Dirndl und jede Lederhose das Richtige dabei", verspricht Claudia Wiesner und ergänzt "egal ob Sonne, Regen oder Schnee, bei uns gibt’s immer ein Juchee! - bietet das Festgelände ja bereits zum größten Teil ein Dach überm Kopf."

Bundesländer- Tage

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf unseren beliebten Bundesländer- Tagen. Hier präsentieren sich Österreichs Regionen mit allem, was sie so liebens- und lebenswert macht. Mit regionalem Brauchtum und lokalen Schmankerln. Mit Herz und Seele, Humor und Charme.

Der Wiener Wiesn- Fest- Tagesablauf:
Um 11.30 Uhr
Öffnung des Festgeländes.
Ab 11.35 Uhr Einmarsch der Blasmusikkapellen & Gesamtspiel vor der  BILLA- Festbühne an den Bundesländertagen
Von 12.00 bis ca. 14.30 Uhr Frühschoppen mit Schmäh & Gaudi in den drei Festzelten.
Ab ca. 14.30 Uhr Brauchtumsdarbietungen und Volksmusik auf der BILLA- Festbühne.
Von 15:00 bis 17:30 / 18:00 Uhr Nachmittagskonzerte in den Festzelten.

Was: Wiener Wiesn Fest

Wann: 22. September - 9. Oktober

Wo: 2., Kaiserwiese

Montag bis Samstag ist in allen fünf Almen und drei Festzelten freier Eintritt. Ausgenommen Mittwoch bis Samstag ist für die drei Festzelte ein Ticket zu lösen. Das Ticketsystem wurde dafür nach Bühnennähe gestaffelt. In drei Ticketkategorien werden die Konzert- Tickets ab € 36,90 (Preis pro Person bei Buchung eines Tisches) bzw. € 42,40 (Einzelticket pro Person) angeboten. Tickets gibt es hier!

Kommentare