Schnellste Drohne der Welt schafft 110 km/h  (Bild: DJI)

Schnellste Drohne der Welt schafft 110 km/h

Es ist die derzeit geilste Drohne, die ihr kaufen könnt. Wenn ihr ein bisschen Kleingeld auf der Seite habt: Die  DJI Inspire 2, die jetzt rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft vorgestellt wurde, kann alles besser als alle anderen Drohnen. City4U stellt sie euch vor.


Alleine die technischen Daten bringen jeden Drohnen- Fans zum zufriedenen Grinsen: 27 Minuten lang hält der Akku, der Controler hat 7 Kilometer Reichweite, die Drohne kann bis auf Tempo 110 beschleunigen. Sie nimmt ihre Videos in 4K auf - damit könnt ihr aus 100 Metern Höhe noch eine Maus auf der Straße erkennen. Oder eine Fisch, der sich am Wasser eine Fliege schnappt. Das begeistert aber nicht nur "Drohnis" sondern auch die Behörden - die US- Polizei zeigt bereits reges Interesse, auch Militärorganisationen wollen das Fluggerät zur Aufklärung einsetzen. Auch, um etwa Drogenschmuggler an Grenzflüssen zu überwachen.

Der Inspire 2 verfügt außerdem über ein Anti- Kollisionssystem. Dazu nutzt er neben zwei optische Sensoren, die nach vorne und unten ausgerichtet sind, noch neue Infrarot- Sensoren, die den oberen Bereich abdecken. Passend dazu bietet der Inspire 2 neue autonome Flugmodi. "Spotlight Pro" soll ein Ziel während des Fluges fixieren, selbst wenn das Fluggerät in eine andere Richtung fliegt. Die Funktion "TapFly" nutzt die integrierte Kamera, um den Inspire 2 zu einem vorgegebenen Ziel auf dem Bildschirm fliegen zu lassen. Auf dem Weg soll der Kopter Hindernissen automatisch ausweichen. "ActiveTrack" erkennt laut DJI wiederum Objekt wie Menschen, Autos und Tiere und erlaubt dem Inspire 2, diesen zu folgen, vor ihnen her zu fliegen, sie zu umkreisen oder an ihrer Seite zu fliegen. Das Ziel soll dabei stets im Fokus bleiben.

Das alles hat aber natürlich seinen Preis: Mindestens 3399 Euro müsst ihr dafür auf den Tisch legen. Andererseits: Ein Top- Mountainbike kostet auch nicht weniger und ihr müsst noch treten, damit ihr etwas davon habt...

Was meint ihr? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

zet

Kommentare